Deutsche Finance zieht um

In der Zentrale der Deutschen Finance im Schwabinger Tor in München gibt es eine personelle Veränderung / Foto: © Deutsche Finance

Seit Montag befinden sich die Geschäftsräume der Deutsche Finance Group in der Leopoldstraße 156 im Stadtquartier “Schwabinger Tor” im Münchner Stadtteil Schwabing. Die Projektierung des Quartiers wurde 2013 begonnen und die ersten Mieter ziehen jetzt ein, darunter die Deutsche Finance Group, die 120 modernste Arbeitsplätze bezieht. Bislang befand sich das Büro des Finanzdienstleister ca. 8 km südwestlich in der Ridlerstraße 33.

“Mit dem Umzug in das „Schwabinger Tor“ – eines der innovativsten Immobilienprojekte in München – stellt die Deutsche Finance Group die Weichen für weiteres Wachstum.“, so Thomas Oliver Müller, Vorstandsvorsitzender der Deutsche Finance Group. (ahu)

www.deutsche-finance-group.de