Nächster Kooperationspartner

Stephen Voss, Vorstand Vertrieb und Marketing Neodigital Versicherung AG / Foto: © Neodigital

Die Partnersuche der Neodigital Versicherung AG ist weiterhin erfolgreich: Es wurde eine weitere Kooperation mit einem Maklerverbund geschlossen. Hierbei steht die Digitalisierung im Mittelpunkt.

Nach blau direkt (finanzwelt berichtete), BCA (finanzwelt berichtete), JDC (finanzwelt berichtete), maxpool (finanzwelt berichtete) und FONDSNET (finanzwelt berichtete) hat die Neodigital Versicherung AG einen weiteren Pool als Kooperationspartner gewonnen: Die FondsKonzept AG. Ziel der Zusammenarbeit ist es, Makler bei der digitalen Abwicklung von Versicherungsprozessen zu unterstützen. Die IT-Infrastruktur mit dem Maklerservicecenter (MSC), das als Plattform für die Verwaltung aller relevanten Versicherungsprozesse dient, bildet den Kern der Kooperation. Das White-Lage-fähige MSC wird neben Versicherungsmaklern auch von Finanzvertrieben, Vermögensverwaltern, Banken und Haftungsdächern für den digitalen Vertrieb genutzt. Mit einer eigens für sie entwickelten Roadmap stehen Maklern zudem direkt umsetzbare Handlungsempfehlungen zur Verfügung, um einerseits den Herausforderungen durch neue Marktteilnehmer wie FinTechs zu begegnen und andererseits für neue regulatorische Vorgaben gewappnet zu sein.

„Dank der Kooperation mit FondsKonzept und unseren digitalen Lösungen können Versicherungsmakler entlang der gesamten Wertschöpfungskette ihr Geschäft noch besser automatisieren“, so Stephen Voss, Vorstand Vertrieb und Marketing von Neodigital. Das von FondsKonzept entwickelte Maklerservicecenter unterstützt Vermittler insbesondere bei Vertriebsaufgaben.

„Das Maklerservicecenter (MSC) ist eine CRM-, Beratungs- und Vertriebssoftware für Finanzdienstleistungsunternehmen jeglicher Größe. Mithilfe des Maklerservicecenters können unsere Nutzer ihre Kunden durch eine umfangreiche und zentrale Datenbank optimal betreuen und ihre Geschäftsprozesse effizient gestalten und überwachen“, erläutert Martin Eberhard, Vorstand Marketing und Vertrieb bei der FondsKonzept AG. „Makler erhalten darüber hinaus ein Tool, mit dem sie auf die veränderten, digitalen Verhaltensweisen ihrer Kunden reagieren und ihr Geschäftsmodell schnell auf neue Marktgegebenheiten einstellen können. Außerdem hilft unsere Software dabei, den gesetzlichen Anforderungen in Sachen Beratungs- und Dokumentationspflichten mit wenig administrativem Aufwand gerecht zu werden. Höhere Produktivität, verbesserter Workflow bei gleichzeitiger Beachtung aller rechtlichen Anforderungen garantieren so ein hohes Maß an Zufriedenheit“, so Eberhard weiter. (ahu)

www.neodigital.de