ThomasLloyd verstärkt sich doppelt

Miriam Plate (li.) und Heiner Seidel (re.) sind neu bei ThomasLloyd / Fotos: © ThomasLloyd

Die personellen Veränderungen bei ThomasLloyd gehen weiter: Das Management-Team wurde um zwei Personen erweitert. Diese kümmern sich um das Personal und die Kommunikation des Unternehmens.

Neu bei der ThomasLloyd Group ist Miriam Plater, die die Leitung des Bereichs Human Resocurcs übernimmt. In ihrer neuen Aufgabe wird ihr Fokus auf der Gewinnung und Entwicklung von Mitarbeitern liegen. Zudem wird gruppenweit konsistente und transparente HR-Standards implementieren. Plater war zuletzt 14 Jahre lang als Global HR Director für Bibby Financial Services tätig. Dort arbeitete sie neben ihrer Funktion als Leiterin HR aktiv an einem technologiebasierten Transformationsprogramm und verantwortete eine Mitarbeiterbindungs-Initiative, die die Identifikation der Arbeitnehmer mit dem Unternehmen stärken sollte. Bibby Financial Services wurde in fünf aufeinanderfolgenden Jahren zu den „Sunday Times Top 100 Arbeitgebern“ gewählt.

Miriam Plater verfügt über langjährige Erfahrung, die HR-Strategie an die Unternehmensstrategie anzupassen und ein Geschäft für künftiges Wachstum zu skalieren.

„ThomasLloyd ist ein sehr spannender Arbeitgeber. Mit dynamischen, innovativen und erfahrenen Mitarbeitern arbeiten wir gemeinsam daran, nachhaltige Vermögenswerte zu schaffen, die wichtige ESG- und CSR-Kriterien erfüllen. ThomasLloyds ehrgeizige Pläne sind motivierend und ich freue mir in einem Unternehmen zu arbeiten, das eine besondere Stellung im Markt hat“, so Plater zu ihrer neuen Aufgabe.

Kommunikationsabteilung gegründet

ThomasLloyd hat zudem eine Kommunikationsabteilung gegründet, die von Heiner Seidel geleitet werden wird. Er wird dabei sowohl die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit als auch die Social-Media-Präsenz verantworten. Durch seine umfangreiche Erfahrung und sein internationales Mediennetzwerk will Seidel dazu beitragen, die externe Wahrnehmung und Präsenz der Marke ThomasLloyd deutlich zu stärken. Er arbeitete mehr als 17 Jahre lang als Senior-Kommunikations-Manager bei der Gruppe Deutsche Börse, zuletzt als stellvertretender Leiter Newsroom/ Media Relations. Zudem betreute er in den vergangenen zwölf Jahren u.a. als Sprecher die globale Kommunikation des Geschäftsbereiches Eurex (Terminmarkt und Clearinghaus), das Markdaten- und Indexgeschäft (STOXX) sowie Technologie- und Finanzthemen.

Sowohl Plater als auch Seidel werden direkt an Michael Sieg berichten, Chairman und Group CEO der ThomasLloyd Group.

„Es freut mich sehr, dass Miriam Plater und Heiner Seidel unser Management-Team verstärken. Beide Bereiche sind essenziell für unseren künftigen Erfolg. Mit ihrer Expertise und ihren Erfahrungen werden sie zu unserem weiteren globalen Wachstum positiv beitragen, so Sieg über die beiden Neuzugänge.

Die Neuzugänge von Plater und Seidel sind bereits die dritte und vierte personelle Veränderung bei der ThomasLloyd Group innerhalb der letzten Wochen: Zuvor waren Luc Caytan (finanzwelt berichtete) und Nick Parsons (finanzwelt berichtete) zum Unternehmen gestoßen. (ahu)

www.thomas-lloyd.com