MIG Fonds – Venture Capital für den modernen Finanzdienstleister

Dr. Matthias Hallweger, Vorstand der HMW Emissionshaus AG / Foto: © finanzwelt

Venture Capital-Investitionen sind der Motor für Innovationen und neue Technologien, die das Leben der nächsten Generationen verbessern helfen. Wie das sinnstiftend für Finanzdienstleister gelingen kann, darüber sprach finanzwelt mit Dr. Matthias Hallweger, Vorstand der HMW Emissionshaus AG, der zudem über einige Neuigkeiten aus seinem Hause zu berichten wusste.

finanzwelt: Herr Dr. Hallweger, was kennzeichnet die Venture Capital-Branche im Besonderen?

Dr. Matthias Hallweger: Der spezielle Reiz liegt darin begründet, dass wir das Kapital vieler Anleger mobilisieren, um den Wandel in der Industrie mit zu gestalten. Made in Germany hat die Chance, neue Weltmarktführer hervorzubringen – wie es in der Vergangenheit häufig der Fall war. Ich denke, einige davon werden aus dem MIG-Portfolio kommen.

finanzwelt: Klingt überzeugend. Doch wo liegt, insbesondere im Vergleich zu anderen Assetklassen wie Aktien, der besondere Mehrwert für die Anleger?

Dr. Hallweger: Ich kann nur für unsere MIG Fonds sprechen und da gibt es gleich mehrere Gründe. Zum einen natürlich die höher zu erwartenden Renditechancen. Zum anderen der Nachhaltigkeits-Aspekt mit Investitionen in die MIG Fonds. Wir investieren nur in Unternehmen, die einen Mehrwert für künftige Generationen schaffen können. Und das mit Schwerpunkt am Standort Deutschland und auch im übrigen Europa. Das stärkt unsere Volkswirtschaft.

finanzwelt: Sind denn private Beteiligungen an Unternehmen mehr denn je vonnöten? Muss hier sozusagen ein „Ruck durchs Land“ gehen?

Dr. Hallweger: Absolut. Unser Wohlstand in Deutschland beruht auf den wagemutigen Entscheidungen junger Unternehmer in der Automobil-, Maschinenbau- und Chemiebranche, um nur die größten zu nennen. Das ist aber 100, oder auch 150 Jahre her. Es ist unsere Aufgabe, die nächsten Global Player aus Deutschland zu entwickeln und für unsere folgenden Generationen die Basis für Wohlstand zu schaffen. Das gelingt aber nur durch private Beteiligungen, also durch Venture Capital.

Welche Neuigkeiten es bei den MIG Fonds gibt, erfahren Sie auf Seite 2