Deutsche Lichtmiete zum dritten

Foto: © vectorfusionart - stock.adobe.com

Die Deutsche Lichtmiete kann sich über den dritten Preis binnen nicht mal zwei Monaten freuen: Die Oldenburger gewannen in der Kategorie Service den Bundespreis Ecodesign.

Der Bundespreis Ecodesign wird seit 2012 durch das Bundesumweltministerium und das Umweltbundesamt in Kooperation mit dem International Design Zentrum Berlin e.V. ausgelobt. Er zeichnet jährlich herausragend gestaltete, nachhaltige Produkte, Dienstleistungen und Konzepte aus. In einem zweistufigen Bewertungsverfahren werden gestalterische und ökologische Aspekte gleichwertig beurteilt. In diesem Jahr kamen von Design-, Ingenieur- und Architektenbüros sowie Forschungseinrichtungen und Hochschulen ca. 350 Einreichungen, von denen es 147 in die engere Wahl schafften. Die interdisziplinär besetzte Jury nominierte von diesen 28 in den Wettbewerbskategorien Produkt, Service, Konzept und Nachwuchs. In der Kategorie Service geht die diesjährige Auszeichnung an die Deutsche Lichtmiete. „Dieser Mietservice ermöglicht es Firmen, ohne hohe Initialinvestition auf effiziente Beleuchtung umzustellen. Langlebigkeit, einfache Wartung und Reparaturfähigkeit begünstigen gleichermaßen den ökologischen und wirtschaftlichen Erfolg des Geschäftsmodells, was bei der Produktgestaltung konsequent berücksichtigt wurde. Ein überzeugendes Zusammenspiel von Produkt und Service“, begründet die Fachjury ihre Entscheidung.

Aufgrund der aktuellen Umstände finde kein Festakt im Bundesumweltministerium statt. Die Gewinner werden von Rita Schwarzelühr-Sutter, Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesumweltministerium und Prof. Dr. Dirk Messner, Präsident des Umweltbundesamtes, per Videobotschaft geehrt. „Ökodesign – wenn nicht jetzt, wann dann. Klimaschutz und Ressourceneffizienz fordern zeitgemäße Lösungen“, so Rita Schwarzelühr-Sutter, die auch der Jury angehörte.

„Das Gelingen der Energiewende und Klimaschutz sind weltweit relevante Ziele. Die Aspekte Energieeffizienz und Nachhaltigkeit sind fest in der DNA unseres Unternehmens verankert. Deshalb freuen wir uns sehr, dass unser Konzept einmal mehr ausgezeichnet wird“, ergänzt Alexander Hahn, Vorstand der Deutsche Lichtmiete AG.

Mit dem Bundespreis Ecodesign kann sich die Deutsche Lichtmiete über den dritten Preis innerhalb weniger Wochen freuen: Mitte Oktober wurden die Oldenburger als Wachstumschampion ausgezeichnet (finanzwelt berichtete), Anfang dieses Monats folgte der Sustainability Heroes Award (finanzwelt berichtete). (ahu)