“Der Zweitmarkt bietet exzellente Möglichkeiten”

Robert List, geschäftsführender Gesellschafter der asuco Fonds GmbH / Foto: © Solvium

Im Rahmen der Roadshow “ErfolgHochDrei!” stellen asuco, die One Group und Solvium ihre sehr unterschiedlichen Produkte vor, die alle eines gemeinsam haben: Es handelt sich um Namensschuldverschreibungen. Wie der Zweitmarkt funktioniert und warum dieser für Anleger sehr attraktiv sein kann, erklärt Robert List, geschäftsführender Gesellschafter von asuco, im Interview mit finanzwelt.

finanzwelt: Lieber Robert List, die asuco startet am 30. Oktober in Düsseldorf eine Roadshow mit den Kollegen von Solvium und der One Group. Wie kam es dazu und warum passt das so gut zusammen?

Robert List: Die Idee zu der gemeinsamen Roadshow entstand spontan im Rahmen eines finanzwelt-Interviews zum Thema Namensschuldverschreibungen. Dabei haben wir festgestellt, dass es rund um das Thema Namensschuldverschreibungen eine Reihe ähnlicher vertrieblicher Fragestellungen gibt. Da Zeit bei vielen Vertriebspartnern ein sehr knappes Gut ist, können wir unseren Vertriebspartnern einen Mehrwert zu liefern, indem wir eine gemeinsame Roadshow organisieren.

finanzwelt: Verraten Sie uns doch etwas über die Inhalte. Was bekommt der Vermittler auf der Roadshow zu sehen?

List: Gerade im aktuellen Einheitsbrei der geschlossenen Alternativen Investmentfonds, bieten wir mit unseren Namensschuldverschreibungen der Serie ZweitmarktZins eine echte Innovation, die optimal auf Kundenbedürfnisse zugeschnitten ist. One Group und Solvium werden ebenfalls Ihre aktuellen Angebote vorstellen. Dazu konnten wir Herrn Dr. Gunter Reiff als Referenten gewinnen. Dr. Reiff wird in seinem Vortrag auf die Neuerungen der Finanzanlagenvermittlerverordnung eingehen. Ein Thema, das vielen Finanzanlagenvermittlern unter den Nägeln brennt, weil es Veränderungen mit sich bringt.

finanzwelt: Warum sollte ich die Roadshow nicht verpassen und wenn doch, wo bekomme ich Informationen über die Inhalte?

List: Roadshows und damit der persönliche Kontakt sind selten geworden. Mit ErfolgHochDrei!bieten wir dem Finanzanlagenvermittler in kompakter Form die Möglichkeit innovative Produkte, Vertriebsansätze und alles für ihn wichtige rund um die neue FinVermV mitzunehmen. Und im persönlichen Gespräch kann immer noch am besten die Grundlage für eine gute Zusammenarbeit gelegt werden. Alle Informationen haben wir in einem Flyer unter www.asuco.de zusammengefasst.

Wie der Zweitmarkt funktioniert und welche Vorteile dieser bietet, erfahren Sie auf Seite 2