ALTE LEIPZIGER Leben mit positiven Rating

Christoph Bohn, Vorstandsvorsitzender der ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung / Foto: © ALTE LEIPZIGER

Erneut hat eine Gesellschaft des ALTE LEIPZIGER – HALLESCHE Konzern ein positives Rating erhalten. Dieses Mal betrifft es den Bereich Lebensversicherung.

Die ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung a.G. wird von der Ratingagentur S&P Global Ratings eine starke Finanzkraft bescheinigt. Der Versicherer erhielt deshalb die Note A mit unverändert stabilem Ausblick. Die Ratingagentur hebt insbesondere die starke Kapitalisierung des Versicherers hervor. Diese basiert unter anderem auf der kontinuierlichen Stärkung des Eigenkapitals und den hohen Rückstellungen für Beitragsrückerstattung in den vergangenen Jahren. Weitere Kriterien für die starke Bewertung durch S&P sind der ausgezeichnete Ruf der Gesellschaft im Maklermarkt, die positive Geschäftsentwicklung und das umfassende Produktportfolio mit den Schwerpunkten Betriebliche Altersvorsorge und Berufsunfähigkeitsversicherung.

Die ALTE LEIPZIGER nimmt auch im Vergleich der Solvency II-Zahlen mit einer Quote von 302 % ohne Übergangshilfen eine deutlich marktüberdurchschnittliche Position ein.

„Das sehr gute Ergebnis unterstreicht die starke Finanzkraft der ALTE LEIPZIGER und ebnet uns den Weg für den weiteren Vertriebserfolg“, kommentiert Christoph Bohn, Vorstandsvorsitzender der ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung, das Rating.

In den letzten Wochen hatten ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung a.G. und die ALTE LEIPZIGER Versicherung AG von Fitch (finanzwelt berichtete) und ALTE LEIPZIGER Bauspar AG (finanzwelt berichtete) positive Ratings erhalten. (ahu)

www.alte-leipziger.de