Award für Deutsche Finance

Die Deutsche Finance erhält einen Award für ihr weltweites Infrastrukturinvestment / Foto: © BillionPhotos.com-fotolia.com

Die Deutsche Finance Group erhält eine Auszeichnung für ihr Infrastrukturinvestment. Das Münchner Unternehmen investiert weltweit in verschiedene Infrastrukturprojekte.

Der Fund Award 2018 in der Kategorie „GERMANY – INFRASTRUCTURE FUND MANAGER OF THE YEAR“ geht an die Deutsche Finance Group. Der Award wird von „ACQ Acquisition Finance Magazin“ verliehen – ein internationales Researchunternehmen und Fachmagazin mit mehr als 120.000 Abonnenten. Die Deutsche Finance Group investiert mit dem Deutsche Finance PRIVATE Fund 11| Infrastruktur Global und den AGP Advisor Global Partners Funds III & IV weltweit in Infrastrukturprojekte, u.a. in Pflegeheime und Tankstellen in den USA sowie Parkhäuser in China. Für die Zukunft sind Investitionen u.a. Investitionen in dänische Studentenwohnheime und das Telekommunikationsnetz in Lateinamerika geplant.

„Über die Auszeichnung und Anerkennung freuen wir uns sehr“, so Symon Hardy Godl, Managing Director Deutsche Finance Asset Management.

Mehr über das Infrastrukturengagement der Deutsche Finance Group erfahren Sie in der Juni-Ausgabe der Finanzwelt. (ahu)
www.deutsche-finance-group.de