Zuwachs für die Zukunft

Foto: © Coloures-Pic - stock.adobe.com

Die Brancheninitiative Zukunft für Finanzberatung e.V. (ZFF) hat inzwischen 17 namhaften Verbände, Gesellschaften und Branchendienstleister als persönliche Mitglieder: Nun ist auch die Bundesarbeitsgemeinschaft zur Förderung der Versicherungsmakler (BFV) dem Verein beigetreten.

Der BFV liegt, ebenso wie der ZFF, die Imageförderung der Berater und Vermittler am Herzen. Wie der Name bereits sagt fokussiert sich die BFV auf die Tätigkeit der Versicherungsmakler. Zu ihren Mitgliedern gehören der Alte Leipziger-Hallesche Konzern, die Alte Oldenburger Krankenversicherung AG, die deutsche Niederlassung von Canada Life, Concordia Versicherungen, die Bayerische, die DMB Rechtsschutz-Versicherung AG, Die Haftpflichtkasse, die LV 1871 sowie die Volkswohl Bund Lebensversicherung AG.

„Die BFV unterstützt sehr gerne partnerschaftlich das Ziel, die Tätigkeiten der beratenden Berufe in der Finanz- und Versicherungswirtschaft bekannter zu machen und zur Imagebildung und -förderung in der Öffentlichkeit beizutragen“, erklärt  BFV-Koordinator Erwin Hausen. „Ein positives Branchenimage in der Öffentlichkeit spielt nicht zuletzt bei der wichtigen und notwendigen Nachwuchsgewinnung eine große Rolle. “

„Wir freuen uns, dass wir mit der BFV einen weiteren Unterstützer aus dem Kreise der Multiplikatoren der Branche gewonnen haben“, ergänzt Christian Schwalb, 1. Vorsitzender des ZFF. „Unsere weitgehend identischen Ziele lassen sich optimal bündeln.“

Der Verein ZFF wurde im vergangenen Jahr auf der DKM mit dem Ziel gegründet, das Image der Finanz- und Versicherungsberatung in Deutschland nachhaltig zu verbessern (finanzwelt berichtete). Neben den Online-Aktivitäten in sozialen Netzwerken betreibt sie u.a. das Verbraucherportal www.meingeldkannmehr.de, auf dem sich Berater als Autoren und Experten positionieren und direkt auf Verbraucherfragen antworten können. Branchenteilnehmer, die ebenfalls Interesse haben, den ZFF als Mitglied zu unterstützen, können sich unter der Adresse zukunftfuerfinanzberatung.de/mitmachen/ näher informieren. (ahu)