“Wir sind auf einen regen Austausch zu IT-Themen gespannt”

Matthias Wiegel, Vorstand AfW / Foto: © AfW

Seit 1. Februar ist die Smart InsurTech AG neues Fördermitglied im Bundesverband Finanzdienstleistungen AfW und unterstützt damit das Engagement des Verbandes für die Interesen der unabhängigen Finanzdienstleister. Damit konnte der Verband innerhalb kurzer Zeit zum zweiten Mal ein Unternehmen aus dem Bereich der elektronischen Finanzdienstleistungen als Fördermitglied gewinnen.

Die Smart InsurTech AG betreibt mit SMART INSUR eine neutrale, webbasierte Plattform, die Prozesse und Datenflüsse der Versicherungsvermittler direkt und medienbruchfrei mit den Versicherungsunternehmen vernetzt. Damit wird die effiziente Verwaltung und Beratung von Versicherungs- und Vorsorgeprodukten bzw. –verträgen ermöglicht. So gewährleistet die Plattform durch ihre IT-Infrastruktur einen schnellen und direkten Vertragsabschluss, Produktvergleich, Konzeptberatung und Bestandsverwaltung aus einem Guss.

„Die Versicherungsbranche steht vor immensen Herausforderungen“, stellt Andreas Quast, Vorstand der Smart InsurTech AG, fest. „Neben hohen regulatorischen Anforderungen, Digitalisierung, Margendruck und veränderten Kundenerwartungen erschweren veraltete und uneinheitliche Prozesse, dass sich die Versicherungsbranche zukunftsfähig aufstellt. Wettbewerbsfähigkeit kann nur durch gemeinsame Lösungen und einheitliche Standards erreicht werden. Dies möchten wir mit dem AfW als gut vernetztem Akteur im Bereich der freien Finanzdienstleistung vorantreiben.“

„Wir freuen uns sehr, dass die Smart InsurTech AG als neues Fördermitglied unserer Interessenvertretung beigetreten ist“, erklärt Matthias Wiegel, Vorstandsmitglied im Bundesverband Finanzdienstleistung AfW e.V. „Wir schätzen den ganzheitlichen, integrierenden Ansatz und die Anbieterneutralität der Versicherungsplattform und sind auf einen regen Austausch zu Markt- und IT-Themen gespannt.“

Die SmartInsur Tech AG ist das zweite Unternehmen aus dem Bereich der „neuen“ Finanzdienstleistungen, das der AfW innerhalb weniger Wochen als Fördermitglied gewinnen konnte: Seit Anfang des Jahres unterstützt auch die Crowdinvestingplattform Exporo die Verbandsarbeit (finanzwelt berichtete). (ahu)

www.bundesverband-finanzdienstleistung.de