Vertriebsstart für Nr. 104

Das Alten- und Pflegeheim „Braunschweiger Hof“, in Langelsheim / Foto: ©ESCAPE Filmproduktion GmbH

IMMAC startet den Vertrieb des 104. Renditefonds. Dieser investiert in zwei Pflegeeinrichtungen, die sich beide in Niedersachsen befinden.

Eines der beiden Investitionsobjekte ist das Alten- und Pflegeheim „Braunschweiger Hof“ in Langelsheim. Die Einrichtung in der 11.400-Einwohner-Stadt im Landkreis Goslar besteht aus zwei miteinander verbundenen Gebäudeteilen und bietet 56 vollstationäre Pflegeplätze, die sich auf 24 Einzel- und 16 Doppelzimmer verteilen. Durch die Nähe zum Harz und zu verschiedenen Seen, Grünflächen und Wäldern stehen den Bewohnern unterschiedliche Naherholungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Die Senioren- und Pflegeresidenz „Zur Mühle“ in Visselhövede / Foto: © Foto: © ESCAPE Filmproduktion GmbH

Weniger gebirgig ist die Umgebung der zweiten Pflegeeinrichtung, in die der Fonds investiert: Die Kleinstadt Visselhövede liegt im Süden des Landkreise Rotenburg (Wümme) am Westrand der Lüneburger Heide. Im Herzen der Stadt mit ca. 9.900-Einwohnern liegt die Senioren- und Pflegeresidenz „Zur Mühle“, die über 99 vollstationäre Pflegeplätze verfügt, die sich auf 95 Einzel- und zwei Doppelzimmer verteilen. In direkter Nachbarschaft befinden sich die wichtigsten Infrastruktur- und Nahversorgungseinrichtungen sowie Grünflächen und eine Parkanlage.

Der Vertrieb des „IMMAC Sozialimmobilien 104. Renditefonds“ wurde mit Genehmigung der BaFin vom 26. Juni gestartet und hat ein Investitionsvolumen von ca. 18,5 Mio. Euro, wovon ca. 9,1 Mio. Euro auf das Kommanditkapital entfallen. Anleger können sich ab 20.000 Euro beteiligen. Dafür erhalten sie eine Ausschüttung von 4,5 p.a., ausgezahlt in monatlichen Teilraten. (ahu)