Standard Life macht fit für die Zukunft

Foto: © neonshot-fotolia.com

Auch deutsche Vermittler von Standard Life können nun in den Genuss eines exklusiven Weiterbildungsprogramms des britischen Versicherers kommen. Die entsprechenden Workshops werden von zertifizierten Maklerbetreuern geleitet.

Ausgewählte Versicherungsmakler aus ganz Deutschland können künftig an dem exklusiven Weiterbildungsprogramm “Future Ready” von Standard Life Deutschland teilnehmen. Es richtet sich an Berater und Vermittler, die sich sowohl zu den neuesten Entwicklungen im Versicherungsmarkt, bei der Regulierung und der Digitalisierung weiterbilden möchten als auch ihr eigenes Unternehmen besser am Markt positionieren möchten. Durch das Programm sollen Vermittler dabei unterstützt werden, ihre unternehmerische Zukunft zu gestalten und nachhaltige Geschäftsmodelle zu entwickeln.

6 Workshops

Die Weiterbildung erfolgt durch sechs ein- bis zweitätige Workshops zu verschiedenen Themen, die von der Berliner GOING PUBLIC! (Akademie für Finanzberatung) ausschließlich für Standard Life veranstaltet werden. Beide Unternehmen haben im Vorfeld das Weiterbildungskonzept entwickelt. In den Workshops geht es um die Positionierung des eigenen Betriebs, Gewinne und Kosten sowie Effizienzsteigerung in den Unternehmensprozessen. Des Weiteren stehen auch Themen wie Beratungs- und Investmentkompetenz, die Wahrnehmung der eigenen Firma durch den Kunden sowie Kommunikation und Außenwirkung auf der Agenda. Die Inhalte der Workshops werden anschließend in Webinaren sowie persönlichen Terminen mit den speziell geschulten Vertriebsmitarbeitern von Standard Life vertieft.

Zertifizierte Maklerbetreuer

Im Februar 2015 ließen sich alle Maklerbetreuer von der IHK zu “Unternehmensentwicklern für Vermittlerbetriebe (IHK)” zertifizieren. Damit können sie den Vertriebspartnern Anregungen zur professionellen Unternehmensführung, zu Betriebswirtschaft und Finanzen, Marketing, Vertrieb und Verkauf sowie zu Abläufen und Personaleinsatz geben.

Bewährtes Weiterbildungsprogramm

Die deutschen Vermittler von Standard Life sind nicht die ersten, die in den Genuss kommen: Bereits seit einigen Jahren bietet es der schottische Lebensversicherer in Großbritannien und Irland an. „Die meisten unserer Versicherungsmakler machen ihren Job ja schon seit langem erfolgreich und mit hoher Motivation“, erklärt Christian Nuschele, Leiter des Vertriebs von Standard Life Deutschland und Österreich. „Sie spüren aber, dass sie ihr Geschäft und sich selbst besser auf die sich schnell verändernden Rahmenbedingungen in der Branche vorbereiten müssen. Deshalb wollen wir unsere Partner im unabhängigen Vertrieb mit diesem, vor allem in Großbritannien bewährten Schulungsprogramm stärken. Es freut uns sehr, dass das erste Feedback der Teilnehmer äußerst positiv ist.“

Die ersten „Future Ready“-Workshops haben bereits Mitte Juli für zwei der insgesamt vier Trainingsgruppen begonnen; das Programm dauert bis Mai 2018. Die Teilnehmerzahl pro Gruppe ist auf zwölf Versicherungsmakler und -berater beschränkt. Interessenten können sich per E-Mail an FutureReady@standardlife.de für die Teilnahme an dem Programm bewerben. (ahu)

www.standardlife.de