Sonderauszahlung bei HTB

Foto: © vegefox.com - stock.adobe.com

Im Rahmen einer Sonderauszahlung erhalten Anleger der HTB Zweitmarkt Immobilienfonds und HTB Handelsimmobilienfonds mehr als 3,3 Mio. Euro.

Anleger des HTB 8. erhalten 2 %, Anleger des HTB 5. 4 %, die Fonds HTB 2. und 3. schütten jeweils 5 %. Anleger des HTB. 1 können sich sogar über eine Ausschüttung von 10,5 % freuen. Damit haben dessen Investoren im diesem Jahr Auszahlungen von insgesamt 25,5 % erhalten.

Bereits im Frühjahr und Sommer hatten HTB-Anleger ihre Halbjahreszahlung in Höhe von fast 8,5 Mio. Euro erhalten. Die nun geleisteten Sonderzahlungen sind das Ergebnis der Managementstrategie des Bremer Fondshauses. So setzt die Gruppe bei ihren Zweitmarktfonds neben der klassischen Buy & Hold-Methode auch auf Beteiligungen, die durch zeitnahe Verkaufschancen von Immobilien der Zielfonds Mehrerlöse generieren können. „Aufgrund unserer hauseigenen Datenbank und unserer Immobilienexpertise können wir schon vor dem Ankauf einer Beteiligung diejenigen Zielfonds identifizieren, die gute Chancen auf zusätzliche Verkaufserlöse bieten“, erläutert Dr. Wolfgang Wiesmann, Aufsichtsratsvorsitzender der HTB, die Strategie. (ahu)