Rücktritt bei ALBIS Leasing

Foto: © Jamrooferpix - stock.adobe.com

Etappensieg für die Manus Vermögensverwaltung im Streit mit Albis Leasing: Der umstrittene Aufsichtsratsvorsitzende ist zurückgetreten. Ganz zufrieden ist der Großaktionär aber immer noch nicht.  

Dr. Rolf Aschermann ist von seinem Posten als Aufsichtsratsvorsitzender der ALBIS Leasing AG zurückgetreten. Als Grund für er an, dass er angesichts der Auseinandersetzungen mit der Manus Vermögensverwaltung (finanzwelt berichtete) und Christoph Zitzmann(finanzwelt berichtete) Schaden von seinem Amt und der Gesellschaft nehmen wolle. Neuer Aufsichtsratsvorsitzender ist Prof. Dr. Horst Zündorf. “In den mehr als 10 Jahren unter dem Aufsichtsratsvorsitz von Herrn Dr. Aschermann hat die ALBIS Leasing AG einen tiefgreifenden und schwierigen Strukturwandel zum Wohl von Aktionären, Mitarbeitern und Kunden gemeistert. Wir sind für seinen Beitrag dazu dankbar und freuen uns, dass er bereit ist, dem Aufsichtsrat weiterhin anzugehören”, teilte ALBIS Leasing mit.

Beim Großaktionär Manus Vermögensverwaltung wird der Rücktritt Aschermanns als Aufsichtsratsvorsitzender zwar grundsätzlich begrüßt, jedoch geht dieser dem Großaktionär zufolge nicht weit genug. “Wir begrüßen es als ersten Schritt in die richtige Richtung, dass Dr. Rolf Aschermann das Amt des Aufsichtsratsvorsitzenden niedergelegt hat. Es wäre allerdings der richtige Schritt gewesen, das Gremium zu verlassen. Dieser Schluss sollte sich schon aus der Tatsache ergeben, dass inzwischen zwei Anträge auf außerordentliche Hauptversammlung von Aktionären vorliegen, die ca. 50 % des Grundkapitals repräsentieren und seine Abwahl aus dem Aufsichtsrat fordern. Dr. Rolf Aschermann ist für die Manus Vermögensverwaltung, mit mehr als 30 % der Anteile größter Aktionär der ALBIS Leasing AG, aufgrund seines Verhaltens in keiner Funktion im Aufsichtsrat akzeptabel. Daher wird die Manus Vermögensverwaltung das Ziel der Abwahl der Aufsichtsratsmitglieder Dr. Rolf Aschermann und Marc Tüngler unverändert weiter verfolgen”, teilte die Manus Vermögensverwaltung mit. (ahu)

www.albis-leasing.de