Rekordjahr für Venture Capital

Foto: © Egor - stock.adobe.com

Im vergangenen Jahr wurde so viel Venture Capital in Tech-Unternehmen investiert wie noch nie zuvor. Gerade in Unternehmen aus London floss viel Geld. Deutschland muss sich alles andere als verstecken.

43,1 Mrd. US-Dollar: So viel Kapital haben VC-Anleger im vergangenen Jahr in europäische Tech-Unternehmen investiert. Entscheidend zu dem Erfolg beitragen haben in Großbritannien ansässige Tech-Unternehmen, in die mit 10,5 Dollar fast ein Viertel der Gesamtsumme floss. Damit wurden nur knapp der Rekordwert des Vorjahres verfehlt, als sich britische Tech-Unternehmen über VC-Zuflüsse von 10,7 Mrd. Dollar freuen konnten. Die Werte der Jahre 2017 und 2018 von 7 Mrd. bzw. 5,9 Mrd. Dollar wurden damit deutlich übertroffen. Alleine auf in London ansässige Unternehmen entfielen 7,88 Mrd. Dollar, fast doppelt so viel wie im Vorjahr (4,08 Mrd. Dollar) und sogar mehr als auf alle deutschen Tech-Unternehmen, die mit 6,9 Mrd. Dollar Zuflüssen europaweit auf Rang zwei liegen, gefolgt von Frankreich mit 6,1 Mrd. Dollar. Das geht aus einer neuen Studie von Dealroom.com und London & Partners hervor. Diese zeigt, dass auch weltweit das Wachstum des Tech-VC Marktes weiter ging. So wurden rund um den Globus 272,3 Mrd. Dollar in Technologiefirmen investiert, 9,6 Mrd. Dollar mehr als im Vorjahr. Den größten Anteil hatten dabei US-amerikanische Unternehmen, die Zuflüsse von 140,7 Mrd. Dollar vermeldeten.

Zwei deutsche Städte unter Top 5

Seit Anfang des Jahres ist Berlin die größte Stadt der Europäischen Union, schließlich ist London seitdem ja nicht mehr Teil der Gemeinschaft. Bezüglich der Tech-VC Investitionen muss die deutsche Hauptstadt der britischen jedoch weiterhin den Vortritt lassen: So wurden in Tech-Unternehmen, die in der Spreemetropole ansässig sind, im vergangenen Jahr 3,1 Mrd. Dollar investiert, 1,3 Mrd. Dollar weniger als im Rekordjahr 2018. Nicht nur geografisch, auch bezüglich der Tech-VC Investitionen liegt Paris näher an London als Berlin: In Tech-Unternehmen, die in der französischen Hauptstadt ansässig sind, wurden im vergangenen Jahr 3,4 Mrd. Dollar investiert. Mit 2,4 Mrd. Euro folgt Stockholm auf dem vierten Platz. Eine deutliche Lücke klafft zum fünften Platz, den München belegt: Tech-Unternehmen aus der bayerischen Landeshauptstadt konnten sich über VC-Zuflüsse von ca. 700 Mio. Dollar freuen. (ahu)