Neue Aufgabe für Marcus Kraft

Marcus Kraft ist der ehret+klein Capital Markets GmbH / Foto: © ehret+klein

Nur etwas mehr als ein Jahr nach der Gründung der aamundo Immobilien Gruppe ist Marcus Kraft erneut an der Gründung eines Unternehmens beteiligt. Erste Produkte des neuen Unternehmens befinden sich bereits in Vorbereitung.

Zum 1. Februar hat der Projektentwickler ehret+klein die ehret+klein Capital Markets GmbH gegründet und damit sein Leistungsspektrum im Investmentgeschäft erweitert. Die Schwestergesellschaft wird als immobilienwirtschaftlicher Anlageberater für institutionelle Investoren in Deutschland tätig sein und übernimmt und erweitert die bereits vorhandenen Kompetenzbereiche Investment-, Asset- und Property Management der Ehret+Klein GmbH, die sich weiterhin auf das Kerngeschäft Projekt- und Quartiersentwicklung konzentrieren wird. Durch den Schulterschluss von ehret+klein und der ehret+klein Capital Markets sollen dank langjähriger Expertise im Development und Kapitalmarktgeschäft eine tiefergehende Produktnähe, ein überdurchschnittliches Maß an Kostensicherheit und maßgeschneiderte Anlageprodukte für institutionelle Investoren garantiert werden. Die beiden Schwestergesellschaften möchten damit wertschöpfende Synergien in den Bereichen Projekt- und Quartiersentwicklung, dem Immobilieninvestment, dem Asset und Property Management sowie dem Finanzierungssektor schaffen.

Geleitet wird ehret+klein Capital Markets von Marcus Kraft und Sebastian Wasser. Als Vorsitzender der Geschäftsführung wird Marcus Kraft die Geschäftsfelder Financial & Capital Markets, Fondsmanagement / Regulatorik sowie Corporate Development verantworten. Zuletzt war er bei der aamundo Immobilien Gruppe als Geschäftsführender Gesellschafter für die Bereich Operations, Fundsraising und Regulatorik verantwortlich. Bevor er im Herbst 2018 das Frankfurter Unternehmen mitgründete (finanzwelt berichtete) leitete Kraft als Geschäftsführer bei BVT das Investorengeschäft. Die gleiche Tätigkeit hatte er zuvor als Vorstand bei ZBI inne.

Sebastian Wasser wird als Mitgründer und Geschäftsführer für die Geschäftsfelder Investment Management & Transactions sowie Asset & Property Management von ehret+klein Capital Markets verantwortlich sein. Zuletzt war er Leiter des Investment, Asset und Property Managements bei der Ehret+Klein GmbH. Davor war er Acquisition & Transaction Manager bei der IC Immobilien Gruppe und betreute in dieser Funktion nationale und internationale institutionelle Investoren und war an der Strukturierung von Spezialfonds beteiligt.

„Durch die Synergien aus Real Estate und Capital Markets generiert ehret+klein einen deutlichen Mehrwert für institutionellen Kunden“, erklärt Marcus Kraft die Besonderheit der neuen Investmentgesellschaft.

Welche Produkte das Unternehmen bereits hat, lesen Sie auf Seite 2