Nächster Versicherer setzt auf „bAV-Berater“

Boris Haggenmüller, Geschäftsführer der xbAV Beratungssoftware GmbH / Foto: © xbAV Beratungssoftware GmbH

Ab sofort können Vermittler für Barmenia Versicherungen den „bAV-Berater“ von xbAV nutzen. Auch für Ausschließlichkeitsvermittler steht das Tool zur Verfügung.

Der Barmenia-Tarifrechnerkern ist in den „bAV-Berater“ von xbAV integriert worden und steht damit ab sofort allen Vermittlern zur Verfügung. Über die gelabelte Version „Barmenia bAV-Berater“ steht das Tool auch Ausschließlichkeitsvermittlern zur Verfügung.

Mit dem „bAV-Berater“ werden Vermittler entlang eines roten Fadens durch den gesamten Beratungsprozess geführt. Die Softwarelösung ermittelt die individuelle Versorgungslücke, simuliert die Lohnabrechnung mit und ohne bAV, vergleicht bAV mit privater Vorsorge und beinhaltet die Nachsteuerbetrachtung in der Rentenphase. Da alle Dokumente automatisch erstellt und digital übermittelt werden können, wird bAV transparent und nachvollziehbar. Darauf setzt seit vergangenem Frühjahr auch die SIGNLA IDUNA (finanzwelt berichtete).

„Digital beraten ist gerade bei komplexen Themen, wie der betrieblichen Altersversorgung, effizient“, erklärt Daniel Schmalley, Leiter des Kompetenzcenters Firmenkunden der Barmenia. „Mit dem bAV-Berater geben wir unseren Vermittlern die Beratungssoftware an die Hand, die bAV für alle einfach und transparent macht.“

„Vermittler wollen Arbeitgeber und Beschäftigte individuell und bestmöglich beraten“, ergänzt Boris Haggenmüller, Geschäftsführer der xbAV Beratungssoftware GmbH, einem Unternehmen der xbAV AG. „Mit einer Software, die bAV für alle einfach macht, steigert der Vermittler seine Beratungsqualität enorm.“ (ahu)

www.barmenia.de

www.xbav.de