Marcus Kraft verlässt BVT

Marcus Kraft / Foto: © BVT

Nach zwei Jahren als Geschäftsführer verlässt Marcus Kraft BVT. Sein Abschied zieht mehrere personelle Veränderungen nach sich.

Im März 2016 wurde Marcus Kraft Geschäftsführer der BVT Holding GmbH & Co. KG. Dort verantwortete er gemeinsam mit Andreas Graf von Ritterberg in der Tochtergesellschaft BVT Beratungs-, Verwaltungs- und Treuhandgesellschafte für interne Vermögensanlagen mbH die Bereiche Vertrieb sowie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. In dieser Funktion begleitete er die Fortsetzung der traditionellen Publikumsfondsserien Ertragswertfonds und Top Select mit neu konzipierten AIF sowie das Geschäft mit professionellen und semiprofessionellen Anlegern im Bereich US-Immobilien und Immobilien-Mezzanine-Kapital. Bevor Kraft zu BVT kam, war er ca. vier Jahre Geschäftsführer bzw. Vorstand bei ZBI.

Zum Ende des Monats verlässt Kraft nun BVT auf eigenen Wunsch um sich neuen unternehmerischen Aufgaben zu widmen. „Die Geschäftsleitung der BVT Holding GmbH & Co. KG und ihrer Kapitalverwaltungsgesellschaft derigo GmbH & Co. KG danken Marcus Kraft für sein Engagement in der Unternehmensgruppe und wünschen ihm für seine berufliche und private Zukunft alles Gute und viel Erfolg“, teilte das Unternehmen mit.

Personeller Umbau

Durch das Ausscheiden von Marcus Kraft wird die Vertriebsleitung unter Geschäftsführer Andreas Graf von Ritterberg neu strukturiert. So wird die organisatorische Leitung des Vertriebs auf Holding-Ebene von Tibor von Wiederbach und Nostitz-Jänkendorf übernommen. Zudem wurden die beiden Positionen des Bereichsleiters neu eingeführt. Diese werden von Jens Freudenberg, Martin Krause und Bernd Gaiser übernommen. Freudenberg, der seit Anfang des Jahres Vertriebsdirektor ist (finanzwelt berichtete) wird dabei für das Geschäft mit Privatkunden verantwortlich sein, Kraus für das Geschäft mit institutionellen Kunden. Gaiser wird den Bereich Marketing/ Öffentlichkeitsarbeit verantworten. Um die Präsenz bei Platzierungspartnern deutschlandweit ausbauen und stärken zu können, will sich die BVT im Vertrieb deutlich verstärken. (ahu)

www.bvt.de