Im Interesse des Versichertenkollektivs

Eric Bussert, Vorstand für Vertrieb und Marketing der HanseMerkur / Foto: © HanseMerkur

Steigende Zahlen im PKV-Neugeschäft, stark auch bei Beamtentarifen und stetig sinkende Beschwerdequoten. Die HanseMerkur scheint viel richtig zu machen. Im finanzwelt-Interview erklärt Eric Bussert, Vorstand für Vertrieb und Marketing der HanseMerkur, das Erfolgsrezept der Hanseaten.

finanzwelt: Die HanseMerkur ist der KV-Versicherer in Deutschland, mit stets steigenden Zahlen im Neugeschäft, trotz KV-Provisionsdeckel. Was machen Sie besser als die anderen?
Eric Bussert» Ein Urteil über Mitbewerber abzugeben, wäre unangemessen. Über die Ursachen des Erfolges der Hanse- Merkur berichte ich aber gern. In Ratings und Rankings punktet die HanseMerkur seit langem mit leistungsstarken Tarifen und innovativen Services. Ob für Selbstständige, Angestellte, Kinder oder seit 2018 auch für Beamte und Beamtenanwärter: Unsere Tarife sind unabhängig von der Zielgruppe modulartig aufgebaut. Für die einzelnen Versicherten bedeutet das, über einen für sie persönlich nahezu maßgeschneiderten Krankenversicherungsschutz zu verfügen, der sich auch nach Veränderung der Lebensumstände flexibel anpassen lässt. Das ist wichtig, weil das Leben viele Unwägbarkeiten mit sich bringt und eine private Krankenvollversicherung immer eine langfristige Entscheidung ist.

finanzwelt: Die HanseMerkur hat viele Vertriebswege. Neben Makler und Ausschließlichkeit auch sehr viel Online- und Kooperationsgeschäft. Warum arbeiten die Makler mit Ihnen so gerne zusammen?
Bussert» Ja, die HanseMerkur bedient sämtliche Vertriebskanäle. Zwei Fünftel unseres Geschäftes kommt aus dem Maklervertrieb und je ein Fünftel aus der Ausschließlichkeitsorganisation, dem Kooperations- und dem Onlinevertrieb. Wir agieren verbindlich, Hand in Hand. Als verlässlicher Partner des Maklers folgen wir den Geschäftsprinzipien des ehrbaren Kaufmanns.

finanzwelt: Wo punkten die HanseMerkur-Tarife im Besonderen?
Bussert» Unsere Leistung für unsere Krankenversicherungskunden besteht aus weit mehr als einem Tarifwerk zu vertraglich fixierten Bedingungen. Die HanseMerkur setzt auf Mehrwerte für ihre Kunden, so ist z. B. das Einreichen von Leistungen über unsere App besonders einfach. Unsere Gesundheitsservices setzen sowohl in der Prävention als auch in der Behandlung an. Für unsere vollversicherten Kunden gibt es telemedizinische Angebote, Video-Chats mit Fachärzten außerhalb regulärer Sprechzeiten, aber auch spezielle Gesundheitsprogramme für definierte Zielgruppen, beispielsweise für Schlaganfallpatienten, Diabetiker oder Menschen mit chronischen Rückenleiden. Wir bieten unseren Versicherten die modernste und bestmögliche medizinische Ausstattung, auch E-Health-Angebote. Das Gesamtpaket überzeugt nicht nur potenzielle Kunden. Das spricht sich auch bei Maklern herum. Die HanseMerkur bietet aber nicht nur erstklassige Produkte, sondern auch stabile Beiträge. Die Beiträge der HanseMerkur Unisex-Krankenversicherungsprodukte werden für Selbstständige, Angestellte und Beamte mindestens bis zum 01.01.2021 nicht angepasst: garantiert!

weiter auf Seite 2