Geldanlage mit Quirion

Foto: © fotomek - stock.adobe.com

Wenn es um das Thema professionelle Vermögensverwaltung geht, gibt es heute unterschiedliche Möglichkeiten. Generell sollte diese für jeden zugänglich sein. Besonders beliebt ist der Finanzdienstleister Quirion, der ein gutes Angebot der Kapitalanlage bietet. Bereits ab einer Summe von 10.000 Euro ist man bei Quirion dabei und kann sein Geld anlegen. Durch den sogenannten Robo Advisor darf man sich gewinnbringende Anlagestrategien erwarten, die für einen selbst arbeiten. Doch was genau darf man von Quirion erwarten und wie gut ist der Anbieter? Weshalb sollte man sich genau für diesen entscheiden und worauf ganz genau dabei achten? Einige Dinge müssen in jedem Fall beachtet werden…

Die Vorteile von Quirion

Quirion hat zahlreiche Vorteile zu bieten. So verspricht der Anbieter beispielsweise eine sehr kompetente Beratung, weshalb ihn bereits zahlreiche Kunden schätzen. Auch eine individuelle Ausrichtung der Anlagestrategien ist bei Quirion möglich. Darüber hinaus sind auch unterschiedliche Spar- und Auszahlungspläne verfügbar. Ebenfalls gibt es vier Portfolios, die verschiedene Risikoklassen zu bieten haben, für die man sich entscheiden kann. Von einem vollkommen automatisierten System kann man ebenfalls profitieren. Alles in allem sind das also sehr gute Gründe, sich für den Anbieter zu entscheiden. Überzeugen kann Quirion jedenfalls mittlerweile zahlreiche Kunden durch das breite Angebot und die einfache Art der Vermögensanlage.

Die Konditionen und die Gebühren

Wichtig sind natürlich auch die Konditionen und die Gebühren. Bei den Konditionen von einem Robo Advisors handelt es sich um die Grundlagen einer Kapitalanlage, die erfolgreich sein soll. Auch die beste Anlage ist nur dann von Vorteil, wenn die Gebühren und Kosten, die dabei entstehen, die Gewinne, die erwirtschaftet werden, zur Gänze auffressen können. Keine Frage also, dass man sich die Konditionen und die Gebühren bei jedem Anbieter zuerst ganz genau ansehen muss.

Bereits auf den ersten Blick kann man dabei erkennen, dass es sich bei dem Anbieter um einen sehr erfahrenen Finanzdienstleister handelt, der bereits eine langjährige Erfahrung in dem Bereich mit sich bringt. Quirion weiß ganz genau, auf was es bei der Geldanlage ankommt und welche Wünsche die Anleger haben. So gibt es einmal das Basispaket, das für erfahrene Anleger geeignet ist, die keine persönliche Beratung wünschen und das sogenannte Komfort-Paket, bei dem es sich um einen ganz besonderen Service handelt, der auch die passende Beratung und Hilfestellung bietet. Alle Anleger, die mit der Materie also noch nicht so vertraut sind, sind mit diesem Paket bestens beraten.

Die Grundgebühren liegen zwischen 0,48 und 0,88 Prozent. Zusätzlich gibt es noch Kosten, die bei Transaktionen entstehen. Auch weitere anfallende Kosten für bestimmte Transaktionen gibt es, die zwischen 0,28 und 0,49 Prozent liegen.

Die Sicherheit

Auch die Sicherheit spielt eine große Rolle bei der Kapitalanlage. Bei Quirion erhalten die Anleger einen besonders umfangreichen Schutz, der auch die eigene Privatsphäre neben dem Geld an sich betrifft. Quirion verfügt über die gesetzlich vorgeschriebene Einlagensicherung und legt die Gelder seiner Kunden außerdem als Sondervermögen an. Dadurch genießen Anleger einen besonders umfangreichen Schutz in absolut jeder Situation.

Wer an eine Kapitalanlage denkt, ist mit Quirion in jedem Fall bestens beraten. Ideal ist der Anbieter nicht nur für erfahrene Anleger, sondern auch für alle, die mit dem Geldanlegen erst beginnen wollen.

Autor: Patrick Tomforde