Fonds Finanz übernimmt nächstes Softwarehaus

(v.l.) Norbert Porazik, geschäftsführender Gesellschafter der Fonds Finanz | Detlef Kannemann, Geschäftsführer der EDISOFT GmbH | Tim Bröning, Mitglied der Geschäftsleitung der Fonds Finanz / Foto: © Fonds Finanz Maklerservice GmbH

Einen Tag vor der MMM-Messe München verkündet die Fonds Finanz Maklerservice GmbH den nächsten Schlag: Mit der Übernahmen der EDISOFT GmbH wurde ein weiterer Schritt unternommen, um den Digitalisierungsprozess der Finanz- und Versicherungsbranche in Deutschland entschieden und nachhaltig voranzutreiben.

Im vergangenen Jahr hat Fonds Finanz bereits mit softfair und VorFina zwei Unternehmen übernommen, die im Bereich Versicherungs- und Vorsorgesoftware aktiv sind. Mit der Übernahme von EDISFOFT wurde nun der Digitalisierungsprozess im Bereich Investment gestärkt. Damit kommt Fonds Finanz seinem Ziel einen Schritt näher, mit der Allumfassenden Maklerplattform eine komplett digitale, ganzheitliche Analyse-, Beratungs- und Vergleichsplattform zu entwickeln.

Bereits 2016 hat Fonds Finanz die gemeinsam mit EDISOFT entwickelte Investmentberatung „Advisor’s Studio“ für ihre Vertriebspartner eingeführt. Auch nach der Übernahme bleibt EDISOFT als eigenständiges Unternehmen mit eigener Marke bestehen. Auch die bisherigen Dienstleistungen und Produkte stehen den Kunden unverändert zur Verfügung. Geschäftsführer bleibt Detlef Kannemann, der das Unternehmen mit Sitz in München seit 1991 erfolgreich weiterentwickelt hat. Das Unternehmen bietet etablierte Software-Dienstleistungen und –produkte für die Finanzdienstleistungsbranche an. Neben Advisor’s Studio gehören dazu auch FVBS4, FVBS professional, Fondsdatenbank, Factsheet-Generator und Fundpublisher. Zu den Kunden zählen Banken, Versicherungen, Steuer- und Wirtschaftsberater, Finanzdienstleister, Internetportale, Printmedien, Bausparkassen, Kapitalanlagegesellschaften und Finanzvertriebe.

„Wir freuen uns sehr darüber, dass wir mit EDISOFT einen weiteren innovativen Partner an unserer Seite haben, mit dem wir die Entwicklungen im Markt vorantreiben werden. Die Übernahme stärkt unseren Allfinanz-Ansatz und ermöglicht es uns, die Allumfassende Maklerplattform schneller für unsere Vertriebspartner zu verwirklichen“, so Norbert Porazik, geschäftsführender Gesellschafter der Fonds Finanz.

„Ich freue mich sehr, mit der Fonds Finanz einen starken und zukunftsweisenden Partner an meiner Seite zu wissen. Wir arbeiten schon seit vielen Jahren vertrauensvoll und für die Makler gewinnbringend zusammen. Das können wir nun noch intensivieren und strategisch ausbauen – zum Vorteil aller unserer Kunden. Unsere Produkte, egal ob ‚Advisor’s Studio‘ oder ‚FVBS FUNDANALYZER‘, stehen selbstverständlich allen Kunden weiterhin in gewohnter Qualität und mit dem besten Support zur Verfügung“, erläutert Detlef Kannemann. (ahu)

www.fondsfinanz.de