finanzwelt Maklerpoolnavigator 2022

Foto: © dieter76 - stock.adobe.com

Die wichtigsten Zahlen, Daten, Fakten aller relevanten Maklerpools, Verbände und Serviceanbieter auf einen Blick. Im finanzwelt Maklerpool Navigator 2022 bekommen Makler anhand quantitativer Analyse eine umfangreiche Marktübersicht. Welche Leistungen, Produkte, Prozesse, Marketing-, Vertriebs-, und Maklerunterstützung sowie Software und Weiterbildung bieten die Maklerpartner?

Spoileralarm, aber den besten Maklerpool benennen wir hier nicht. Philosophie, Ausrichtung, Technik, Konzepte und Maklerbindung sind trotz vieler Gemeinsamkeiten so unterschiedlich, dass man hier nicht den einen, den besten Maklerpool ausmachen kann. Es gibt ihn einfach nicht, den in allem perfekten Pool. Sorry Norbert! Aber es gibt für jeden Makler und Vermittler einen, der perfekt zu einem passt. Der Pool, bei dem Technik, Produkte und Service genau das sind, was man braucht. Nicht mehr und nicht weniger. Der Partner, wo es auch zwischenmenschlich passt. Auch das ist wichtig. Denn ein Drittel aller Ehen werden geschieden. Wie viele Makler wechseln ihren Pool? Nur wenige, denn ein neuer Pool heißt meist neue Software, neue Abläufe, eine neue Welt. Mit dem Maklerpool Navigator unterstützen wir Makler und diejenigen, die es mal werden wollen, den passenden Partner
fürs Leben oder besser für die Arbeit zu finden. Der berufliche Seelenpartner. Den für Dich perfekten Maklerpool! Deep dive! Taucht mit uns ab in den Backstage-Bereich der Pools. Backstage heißt Access to all Areas! Ein Pool-Chef antwortete uns, „…man könne mit unseren Fragen nicht alles erfassen, aber man bekäme eine trendige Übersicht.“ So ist es, Herr Plitschuweit! Apropos Überblick: Bei einigen Tabellen haben wir aus Übersichts- und aus Platzgründen nicht alle Pools abgebildet, sondern nur die Top Performer der jeweiligen
Kategorie. Wer es genauer wissen will, kann unter www.finanzwelt.de/maklerpoolnavigator2022 die kompletten Listen einsehen. Fast alle Pools haben teilgenommen. Alle? Na ja, ein paar gallische Dörfer leisten noch Widerstand. Die Begründung: „Bei Euch gewinnt doch eh immer (und dann fallen ganz unterschiedliche Namen, meistens aber blau direkt oder Fonds Finanz), da haben wir doch gar keine Chance.“ Erstens geht es hier nicht darum, wer besser ist, sondern um eine Übersicht, wer was gut kann. Und zweitens haben wir hier über 20 Maklerpools, die in den einzelnen Kategorien gut dastehen und zeigen, dass sie ihre Hausaufgaben in den letzten Jahren gemacht haben. Denn es gibt nicht den besten Maklerpool. Es gibt viele gute Marktteilnehmer in den jeweiligen Kategorien.

Zahlen, Daten, Fakten (Allgemeine Übersicht)

Für die Eulen unter uns gibt es nichts schöneres als Excel-Listen, wie die unserer Umfrage. Anhand des Verhältnisses von Umsatz zu Maklern und Mitarbeitern könnte man die Effektivität der Prozesse und Abwicklungen berechnen. Punktabzug gäbe es bei Service und Maklerorientierung. Aber Rückschlüsse dieser Art überlassen wir anderen. Die Zahlen der großen Liste sind für jeden individuell auslegbar. Was sagt schon eine maximale Provision aus, wenn sie nur wenige Großvertriebe mit durchgereichten Policierungen bekommen? Was sagt die durchschnittliche Provision dem bAV-Profi, wenn der Durchschnittsmakler die bAV-Beratung des Pools in Anspruch nimmt, er aber nur bestmöglich und technisch sauber einreichen will? Und wenn die Provision umsatzabhängig ist? Ab wann gibt’s was? Hier muss jeder mit dem Pool selber verhandeln. Wie immer gilt: leben und leben lassen. Wenn der Pool viel Service bietet, muss einem das auch was wert sein. Einzige Ausnahme: Fonds Finanz, die in fast allen Kategorien immer vorne dabei ist, also viel an Service bietet. Trotzdem zahlt sie immer gut. Denn auf unsere Frage, was durchschnittlich für Provisionen an die Makler durchgereicht würden, kam keine Prozentzahl, sondern das: „Bei uns gibt es eine Best-Provisionsgarantie. D. h. wir zahlen grundsätzlich hohe Provisionen ohne Umsatzvorgaben oder versteckte Kosten. Und sollte der Vermittler woanders mehr bekommen, so ziehen wir garantiert nach“, so die Münchener.

Hier gehts zur kompletten Übersicht

Weiter auf Seite 2