Familieninterne Nachfolge

Vera Körwer wird neue Geschäftsführerin der Perspectivum GmbH / Foto: © Perspectivum GmbH

Am 1. Februar tritt Karsten Körwer seine neue Position bei der Apella AG. Seine Nachfolge als Geschäftsführer der Perspectivum GmbH tritt seine Ehefrau an.

Vera Körwer wird als neue Geschäftsführerin der Perspectivum GmbH die Digitalisierung beim Bildungsanbieter weiter vorantreiben und auf eine neue Ebene heben. Zudem wird sie zusätzlich in das Segment Zielgruppen-Weiterbildung investieren – mit Trainings, (Online-) Seminaren und Intensivkursen. Zudem wird es neue IHK-Zertifikatslehrgänge geben. „Damit bauen wir unsere starke Position gerade in diesem Segment der IHK-Abschlüsse weiter aus“, so Körwer. Daneben soll die Zielgruppen-Weiterbildung und das Angebot von Online-Seminaren intensiviert und erweitert werden.

Vera Körwer ist seit mehr als 20 Jahren in der Versicherungsbranche tätig und war bei Perspectivum zuletzt als Prokuristin für den Bereich Seminarorganisation und Marketing tätig. Mit der Anbindung weiterer Experten und Trainer erfährt sie in den einzelnen Themengebieten zusätzliche Expertisen, die das Unternehmen weiter voranbringen.

Inhaber von Perspectivum wird auch in Zukunft Karsten Körwer sein, der zum 1. Februar als Direktor Versicherungen zur Apella AG gewechselt ist (finanzwelt berichtete). (ahu)