Makler Datenaustausch erleichtern

Komfortabler Austausch von Kundendaten zwischen CRM-Systemen des Maklers und dem Procheck24-Backoffice. Effizienteres Arbeiten durch Datenimport und -export für mehrere Produkte und vereinfachtes Einloggen dank Single Sign On.

(fw/rm) Vertriebspartner des Unternehmens können Kundendaten ab sofort über eine erweiterte Datenschnittstelle komfortabler zwischen ihrem CRM-System und dem Backoffice hin und her spielen. Bisher konnten sie Daten bereits für das Produkt Kfz-Versicherung importieren. Ab sofort ist dies auch für das Kernprodukt Ratenkredit möglich. „Makler ersparen sich damit eine erneute Erfassung der für den Abschluss relevanten Kundendaten und arbeiten so schneller und effizienter“, sagt Daniel Hering, Head of Sales von PROCHECK24. Die neue Schnittstelle erlaubt Maklern zudem den Datenexport für alle Produktbereiche – Bankprodukte, Versicherungen und Haushaltsoptimierung. Mit der Exportfunktion werden die Kundendaten zurück ins Verwaltungsprogramm des Maklers übertragen, sodass sich der Kundendatensatz dort mühelos vervollständigen lässt.

Effizienteres Arbeiten durch Datenimport und -export

Durch die Einführung einer Schnittstelle können Vertriebspartner des Unternehmens nun noch schneller auf Daten anderer Maklerverwaltungssysteme zugreifen, die sie bei der Berechnung von Kfz-Tarifen und Krediten benötigen. Relevante Kundeninformationen wie Adresse, Einkommensdaten und Bankverbindung werden mithilfe der Schnittstelle automatisch übertragen. Eine Eingabe der Kundendaten per Hand ist für Makler damit nicht mehr nötig. Das spart Zeit und reduziert Fehlerquellen. Die neue Schnittstelle ist ein Webservice (REST), der die Dateiformate JSON und XML verarbeiten kann. Anbieter von Maklerverwaltungssystemen können die von ihnen genutzten Beratungsprogramme und Kundenverwaltungsplattformen über die Schnittstelle einfach an das BackOffice des Unternehmens anbinden.

Login über Single Sign On

Durch ein Single Sign On ist die Anmeldung über die neue Datenschnittstelle unkompliziert: Partnerunternehmen können den Zugang zu jedem Maklerpool und CRM-Anbieter hinterlegen und authentifizieren sich nur einmal über einen speziellen Token. Auch das Anlegen neuer Partner und Partnerstrukturen ist mit dem neuen System einfach – auch hier kann der Partner JSON- oder XML-Daten in den Webservice einspielen. Interessierte Finanz- und Versicherungsberater, Maklerpools und Anbieter von CRM-Systemen können das neue kostenlose Serviceangebot ab sofort nutzen. www.procheck24.de