elbfonds: Erster Windfonds am Markt

0fb0639cc722f142.giuseppe_porzani.jpg
© Giuseppe Porzani - Fotolia.com

Die elbfonds Capital GmbH, Emissionshaus aus Hamburg, hat den Vertrieb des „Direkt Invest Polen 8“ gestartet. Dies teilte das Unternehmen in einer Presseerklärung mit.

(fw/kb) Der Fonds investiert in ein Portfolio aus Onshore-Windenergieanlagen in Polen. Hierfür sind an drei Standorten Windenergieanlagen mit einer Gesamtleistung von rund 22 Megawatt geplant.

Das Beteiligungsangebot hat ein Gesamtinvestitionsvolumen von rund 37,5 Millionen Euro. Das einzuwerbende Kommanditkapital beläuft sich auf 15 Millionen Euro. Bei einer geplanten Laufzeit von zehn Jahren und sechs Monaten prognostiziert elbfonds Auszahlungen von acht Prozent p. a., ansteigend auf elf Prozent p. a. Die Gesamtausauszahlung soll sich auf rund 195 Prozent belaufen. Die Mindestbeteiligung beträgt 10.000 Euro zuzüglich drei Prozent Agio.

elbfonds wurde 2006 gegründet und konzentriert sich auf Immobilien-Investitionen in Mittel- und Osteuropa.

www.elbfonds.de