Doppelte Auszeichnung für creditshelf

Foto: © Tinka - stock.adobe.com

Über gleich zwei Auszeichnungen bei den AltFi Awards darf sich creditshelf freuen.

Mit den AltFi Awards werden jährlich Crowdfunding-, Peer-to-Peer-Lending und Invoice-Finance-Plattformen ausgezeichnet, die Innovationen vorangetrieben, den Zugang zu finanziellen Services erweitert, sich zu Transparenz verpflichtet und eine exzellente Allround-Customer-Experience geliefert haben sowie in den vergangenen zwölf Monaten signifikant gewachsen sind.

Der Preis in der Kategorie „Alternative Finanzplattform des Jahres“ geht an creditshelf. „Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung als ‚Alternative Finanzierungsplattform des Jahres”. Der Preis honoriert unser Geschäftsmodell, das ich mit meinem Gründungspartner und COO Dr. Daniel Bartsch in vielen gemeinsamen Stunden entwickelt habe. Die AltFi Community vereint die Top-Experten der alternativen Finanz- und FinTech Welt. Von dieser Gemeinschaft ausgezeichnet zu werden, stellt für uns eine ganz besondere Anerkennung dar und macht uns stolz, creditshelf gemeinsam aufgebaut zu haben“, erklärt Dr. Tim Thabe, Vorstandsvorsitzender und Gründungspartner von creditshelf.

Der digitale Mittelstandsfinanzierer hat zudem den Preis in der Kategorie „PR/ Marketingabteilung des Jahres“ gewonnen. Dieser Preis wird an Unternehmen für bedeutende Marketingkampagnen im Bereich alternative Finanzierungen verliehen. Dabei werden Kampagnen ausgezeichnet, die die Bekanntheit des Unternehmens im alternativen Finanzierungsbereich im letzten Jahr außerordentlich gesteigert sowie besondere Industrieexpertise mit deutlichem Kundenvorteil demonstriert haben. Zudem werden Marketingabteilungen geehrt, die über weitreichende Erfahrungen verfügen, viele Nischen innerhalb des FinTech-Sektors abdecken, bekannte Vertreter aus der Branche beschäftigen, exzellente Kommunikatoren sind und wissen, wie man mit Journalisten umgeht.

 „Marketing und Kommunikation für ein FinTech-Unternehmen zu betreiben ist eine herausfordernde Aufgabe, vor allem, wenn man sich das Ziel setzt, 360 Grad für die Zielgruppe präsent zu sein und sich eigene Mediakanäle aufzubauen. Wir sind aktiv auf zahlreichen Social-Media-Kanälen, haben eigene Newsletter-, Mailing- und Telefonmarketingkampagnen. Außerdem setzen wir diverse Eventreihen um und arbeiten kontinuierlich an unserer Webseite sowie der weiteren Personalisierung und Automatisierung aller unserer Marketingaktivitäten. Ein wichtiger Baustein unserer digitalen Aktivitäten ist Online Performance Marketing. Aber auch Printmedien ergänzen unseren Kommunikations-Mix: Mit dem ‚creditshelf-Magazin‘ haben wir uns einen eigenen Kanal mit qualitativ hochwertigen Inhalten geschaffen. Zusätzlich pflegen wir Jahrespartnerschaften mit ausgewählten Medienhäusern. Investor Relations- und Fach-PR sind für uns ebenfalls wichtige Bausteine der Kommunikation. Wir freuen uns, dass unser umfassendes Konzept ankommt und wir für unsere Kampagnen und unseren Kommunikations-Mix ausgezeichnet wurden“, führt Dr. Tim Thabe weiter aus. (ahu)

www.creditshelf.com