DFV erweitert Alexa Skills

Foto: © JuanCi Studio - stock.adobe.com

Die Deutsche Familienversicherung geht beim Versicherungsvertrieb über Amazon Echo weitere Schritte.

Kunden der deutschen Familienversicherung können ihre Beiträge künftig monatlich über Amazon Echo bezahlen. Außerdem können nun auch Haftpflichtversicherungen des Frankfurter InsurTechs über Alexa erworben werden. Dabei ist der komplette Abschluss von der Beratung bis zur Zahlung per Sprachsteuerung möglich. Seit Oktober ist dies bereits für die Auslandsreisekrankenversicherung möglich (finanzwelt berichtete).

„Dank unserer flexiblen event- und java-basierten IT ist es für uns möglich Versicherungen über Amazon Echo zu verkaufen. Auch die Nutzung von AmazonPay als Bezahlmethode ist ein weiteres Zeichen der digitalen Leistungsfähigkeit des Unternehmens. Der nächste Schritt ist die Implementierung weiterer Produkte”, erläutert Dr. Stefan M. Knoll, CEO der DFV. (ahu)

www.deutsche-familienversicherung.de