Dextro Note A+ für Solvium-Angebot

Foto: © SizeSquare's - stock.adobe.com

Die aktuelle Vermögensanlage von Solvium hat erneut die Note A+ der Dextro Group erhalten. Rund 5 Monate nach der ersten Analyse auf Basis des Prospekts hat das Analysehaus nun eine zweite, sogenannte Stabilitätsanalyse durchgeführt.

Das Urteil dieser weiteren Analyse bestätigte eine „überdurchschnittliche Qualität“ der Namensschuldverschreibung „Solvium Logistik Opportunitäten Nr. 4“. Dabei wurden sowohl die ersten Investitionen zum Zeitpunkt der Erstellung in Höhe von rund 15 Mio. Euro sowie die aktuelle Marktlage berücksichtigt. Eine externe Prüfgesellschaft beurteilt die Investitionen des Solvium-Angebots regelmäßig. Dabei wird u.a. geprüft, welche Investitionen tatsächlich getätigt wurden und welcher Return on Investment daraus zu erwarten ist. Alle bis zum 30. April 2022 getätigten Investitionen ergeben eine Netto-Investitionsrentabilität von 9,28 % p.a. Damit liegen diese über der prospektierten Rentabilität von 8,9 %.

Klares Urteil

Diese Informationen lagen auch Dextro bei der Erstellung der zweiten Analyse vor. In der Beurteilung heißt es: „Nach Einschätzung der DEXTRO Group erscheint die erwartete Rendite auf Basis der geplanten Portfolioallokation im Segment Seefrachtcontainer – primär junge gebrauchte und mittelfristig vermietete Anlagecontainer – realisierbar, aktuell wird durch das Management mindestens eine operative Rendite in Höhe von 9 % für das Portfolio erwartet. Die Investitionskriterien wurden beim bisherigen Portfolioaufbau stringent eingehalten, insbesondere die realisierte Allokation (Segmente), Vermietungsquoten sowie die angestrebte Zielrendite auf Portfolioebene.“

In einem persönlichen Statement ergänzte Michael Bogosan von Dextro: „Solvium beweist erneut eindrucksvoll, dass auch in Zeiten hoher Unsicherheiten ein Portfolioaufbau erfolgreich realisiert werden kann. Insbesondere vor dem Hintergrund der Private Debt-Strategie der Vermögensanlage ist eine Risikominimierung für die Anleger als alleinige Fremdkapitalgeber der Emittentin enorm wichtig.“

„Logistik Opportunitäten Nr. 4“

Die Vermögensanlage ist fünf Monate nach dem Vertriebsstart bereits zu rund 40 % platziert. Das Angebot sieht einen Basiszins von 4,4 % p.a. bei monatlicher Zinszahlung vor. Anlegerinnen und Anleger können aktuell noch Bonusmöglichkeiten nutzen und die jährliche Verzinsung damit auf 4,81 % steigern. Die Mindestanlage beträgt 10.000 Euro, zzgl. 3 % Agio. Die reguläre Zinslaufzeit liegt bei 3 Jahren, auf Wunsch ist diese zweimal um je 24 Monate verlängerbar. Bei einer Verlängerung steigt der Basiszins auf 4,55 % p.a. und weitere Bonuszahlungen sind möglich.

Jürgen Kestler, Geschäftsführer der Solvium Capital Vertriebs GmbH, freut sich über das neue Rating: „Zinsen und Inflation haben sich seit Konzeption des Produkts erheblich verändert. DEXTRO hat mit der Note A+ bei dem Update seine erste Einschätzung aus dem Februar bestätigt. Die Note A+ steht in der Skala von DEXTRO für überdurchschnittliche Qualität, und dieses Mal hat das Ratinghaus auch unsere erfolgreichen ersten Investitionen berücksichtigt. Wir haben im Prospekt sehr genau dokumentiert, welchen Return on Investment wir schon beim Einkauf von Containern und Wechselkoffern erzielen wollen und bisher haben wir das Ziel übertroffen. Das ist eine wieder gute Nachricht für Anleger und Vertriebspartner.“ (lb)