creditshelf lädt drei Mal zum „LUNCH & LEARN“

Foto: © Grandiflora - stock.adobe.com

Die Kreditvermittlung über digitale Plattformen steht beim „LUNCH & LEARN“ von creditshelf auf der Agenda. Drei dieser Veranstaltungen wird der digitale Mittelstandsfinanzierer in den nächsten Wochen veranstalten.

Der erste der drei Termine ist zugleich der nördlichste: Am 6. Oktober wird Senior-Firmenkundenbetreuerin Mirjam Güler um 13 Uhr in der Standoase in der Lorens-de-Hahn-Str. 42 in 25890 Sylt/Westerland über die digitale Kreditvermittlung über eine digitale Plattform informieren. Die Interessierten erahren in den 1 ½ Stunden, welche Finanzierungsmöglichkeiten es für Unternehmen mit einem Jahresumsatz von über 1 Mio. Euro abseits des klassischen Bankkredits gibt. Zur Anmeldung schicken Sie bitte eine Mail an mirjam.gueler@creditshelf.com oder marie-kristin.winter@creditshelf.com.

Für die Interessenten weiter südlich, bietet sich der Termin am 17. November an. An diesem Tag wird, ebenfalls von 13 Uhr bis 14.30 Uhr, Firmenkundenbetreuerin Carolin Offergeld zum „LUNCH & LEARN“ in das Restaurant Die Metzgerei in der Rheinparkstraße 4 in 68163 Mannheim laden. Die Anmeldung ist per Mail an carolin.offergeld@creditshelf.com oder marie-kristin.winter@creditshelf.com möglich. Zwei Tage später ist wieder Mirjam Güler an der Reihe: Sie wird am 19. November zur gewohnten Uhrzeit das „LUNCH & LEARN“ im Restaurant Borchardt in der Französischen Straße 47 in 10117 Berlin veranstalten. Auch hier ist die Anmeldung unter den bekannten Kontaktdaten möglich.

Bei allen drei Terminen sind die Plätze begrenzt, es gilt das Prinzip „first come, first serve!“ Wie der Name bereits andeutet, ist beim “LUNCH & LEARN” für das leibliche Wohl gesorgt. (ahu)