Bankenverband: Weltwirtschaft schaltet einen Gang zurück

1d1f79e85e3f40db.volodymyr_vasylkiv_-_fotolia.jpg
© Volodymyr Vasylkiv - Fotolia.com

Der Bundesverband deutscher Banken e.V. rechnet für dieses Jahr mit einem niedrigeren globalen Wirtschaftswachstum von rund 4 bis 4,5 Prozent, nach 5 Prozent im vergangenen Jahr. Dies teilte der Verband in einer Presseerklärung mit.

(fw/kb) Die deutsche Wirtschaft werde sich dieser Entwicklung nicht entziehen können. “Für ernsthafte Konjunktursorgen besteht in Deutschland dennoch kein Anlass”, sagte Michael Kemmer, Hauptgeschäftsführer des Bankenverbandes, bei der Vorstellung des aktuellen Konjunkturberichts in Berlin. Gut gefüllte Auftragsbücher, optimistische Geschäftserwartungen und der sich fortsetzende Beschäftigungsaufbau sollten laut Bankenverband in diesem Jahr für ein Wirtschaftswachstum von knapp 3 Prozent sorgen.

Der Bundesverband deutscher Banken repräsentiert nach eigenen Angaben mehr als 220 private Banken und elf Mitgliedsverbände.

www.bankenverband.de