5 Mrd.-Grenze erreicht

Symon Hardy Godl, Geschäftsführer der Deutsche Finance Asset Management GmbH / Foto: © Deutsche Finance

Dank internationaler Investments konnte die DEUTSCHE FINANCE GROUP ihr verwaltetes Vermögen auf Gruppenebene weiter steigern.

Zum 30. September betrugen die Assets under Management bei der DEUTSCHE FINANCE GROUP ca. 5 Mrd. Euro. Zum dynamischen Wachstum haben neben einem expansiven Privatkundengeschäft hauptsächlich Club Deals in den USA und Europa beigetragen. So wurde bspw. jüngst in New York das Coca-Cola Gebäude in New York City erworben (finanzwelt berichtete).

„Auf die positive Entwicklung der verwalteten Vermögen sind wir sehr stolz. Wir bedanken uns bei allen unseren Partnern für das uns entgegengebrachte Vertrauen“, so Symon Hardy Godl, Geschäftsführer der Deutsche Finance Asset Management GmbH. (ahu)