Verkaufsstart in München-Bogenhausen

PROJECT „Classico Bogenhausen“ Foto: © PROJECT Immobilien Wohnen AG

Im gefragten Münchner Stadtbezirk Bogenhausen errichtet PROJECT Immobilien mit dem „Classico Bogenhausen“ einen gehoben ausgestatteten Wohnneubau mit 17 Eigentumswohnungen. Der Verkauf hat am Wochenende begonnen.

Nur 100 Meter von der S-Bahnstation Englschalking entfernt, realisiert der Projektentwickler und Bauträger PROJECT Immobilien in der Brodersenstraße 26 in München-Bogenhausen ein Neubauprojekt mit einer Gesamtwohnfläche von rund 1.570 m². Das „Classico Bogenhausen“ wird im energieeffizienten KfW-55-Standard mit einer Pelletheizung auf dem rund 1.730 m² großen Grundstück errichtet. Das Bauvorhaben umfasst ein Eckgebäude in klassischer Architektur mit Flachdach und zwei Geschossen plus Staffelgeschoss sowie eine Tiefgarage mit 18 Stellplätzen, die zum Teil über eine Lademöglichkeit für Elektrofahrzeuge verfügen.

Das entstehende Wohnangebot reicht von 1,5- bis hin zu 5-Zimmer-Eigentumswohnungen mit Terrasse und Garten, Balkon oder privater Dachterrasse. Neben Etagenwohnungen entstehen auch drei mehrgeschossige Maisonettes. Alle Wohnungen werden mit elektrischen Rollläden, Echtholzparkett, Fußbodenheizung und hochwertigen Sanitärräumen mit Markenfliesen und überwiegend bodengleichen Duschen ausgestattet. Der Baubeginn soll voraussichtlich im dritten Quartal 2018 erfolgen, der Abriss des Bestandsgebäudes startet in Kürze.

Am eine Gehminute entfernten S-Bahnhof Englschalking besteht mit der S8 Anschluss an die Münchner Innenstadt, die bereits nach einer Viertelstunde erreicht ist. Naherholung finden Bewohner des zentral in Bogenhausen gelegenen Neubaus in den umliegenden Parks, am Isarstrand, im Englischen Garten oder im Golfzentrum München Riem an der Galopprennbahn. (fw)

www.project-immobilien.com