Solvium erhöht Volumen

Foto: © Jakub Jirsák-Adobe Stock.com

Aufgrund der hohen Nachfrage nach dem Direktinvestment Container Select Plus Nr. 2 hat Solvium Capital das Volumen der Kapitalanlage um 5,2 Mio. Euro erhöht. Beim Start im Januar war noch ein Zielvolumen von 14,7 Mio. Euro vorgesehen. Dieses wird voraussichtlich bereits Ende des Sommers erreicht sein.

Solvium Capital hat wie gesetzlich vorgesehen die Angebotsunterlagen nun um einen Nachtrag ergänzt, der u.a. Angaben zum positiven Geschäftsverlauf des Unternehmens enthält. Dazu Geschäftsführer André Wreth: „Wir freuen uns sehr über den bisherigen Platzierungserfolg bei den Vermögensanlagen Container Select Plus Nr. 2 sowie Wechselkoffer Euro Select 3 & 4. Wir gehen davon aus, am Ende dieses Jahres mit einem Gesamtumsatz von mehr als 50 Millionen Euro unser Vorjahresergebnis um mehr als 20 % gesteigert zu haben.“

Beim Angebot Container Select Plus Nr. 2 mieten Anleger die Container für eine Laufzeit von 36 Monaten, können diese aber zweimal um jeweils 24 Monate verlängern. Bei maximaler Laufzeit und guter Geschäftslage ist eine jährliche IRR-Rendite von 5,05 % möglich. Der Kaufpreis je Container beträgt 2.465 Euro. Am Laufzeitende werden die Container zu festgelegten Preisen von Solvium zurückgekauft. Die Anleger erhalten laufend eine jährliche Auszahlung von 10,4 %, die monatlich anteilig ausgezahlt wird. Bei gutem Geschäftsverlauf besteht die Möglichkeit, am Ende der Mietlaufzeit von 3 Jahren einen Bonus von einmalig 2 % des Kaufpreises zu erhalten. In der Vergangenheit hatte Solvium angekündigte Boni stets in voller Höhe gezahlt. (ahu)

www.solvium-capital.de