PROJECT kauft in vier Metropolregionen

PROJECT hat u.a. in Potsdam Grundstücke erworben / Foto: © Sliver- fotolia.com

PROJECT Investments hat für zwei Fonds vier neue Baugrundstücke erworben, auf denen über 100 Eigentumswohnungen entstehen sollen. Die Grundstücke befinden sich in vier verschiedenen Metropolregionen.

Eines der Grundstücke liegt in der Babelsberger Straße in Potsdam. Auf dem ca. 4.700 m² großen Areal ist die Errichtung von drei Bürogebäuden mit jeweils sechs Geschossen geplant. Zudem wird unterhalb der Gebäude eine Tiefgarage entstehen. Die insgesamt ca. 12.000 m² Mietfläche sind sowohl für einen einzelnen Eigennutzer als auch für eine kleinteilige Vermietung ab 200 m² geeignet. Das annähernd rechteckige Grundstück liegt exponiert an einem Kreisverkehr, der den Potsdamer Hauptbahnhof mit dem Stadtteil Babelsberg (bekannt vor allem durch die dortige Filmindustrie) verbindet. Das Gesamtverkaufsvolumen beträgt ca. 44 Mio. Euro.

Wohnungen für Hamburg-Bergedorf

Ein weiteres Grundstück hat PROJECT im Hamburger-Bergedorf im Südosten der Hansestadt erworben. Auf dem ca. 1.700 m² großen Areal in der Bleichwertwiete 10-16 werden drei Wohngebäude entstehen. Dabei soll das vordere Objekt über drei Vollgeschosse zuzüglich Staffelgeschoss verfügen. Das mittlere und hintere Gebäude werden etwas kleiner und nur über zwei Vollgeschosse und ein Staffelgeschoss verfügen. Die Wohnungen sollen im Verkauf ca. 11,2 Mio. Euro einbringen.

Gemischte Nutzung in Freising

In Freising nordöstlich von München hat PROJECT ein ca. 8.800 m² großes Baugrundstück erworben, auf dem die Errichtung einer Wohnanlage und eines Hotels mit zwei getrennten Tiefgaragen geplant ist. Auf dem Areal in der Mainburger Straße soll ein dreigeschossiges Sockelgebäude mit einem neungeschossigen Wohnturm mit begrüntem Flachdach entstehen. Als Verkaufsvolumen werden ca. 35,8 Mio. Euro angestrebt.

Nächstes Grundstück in Wien

PROJECT erweitert seine Präsenz auf dem Immobilienmarkt in Wien und hat in der österreichischen Hauptstadt das insgesamt sechste Baugrundstück erworben. Das nahezu rechteckige Areal mit einer Fläche von ca. 1.000 m² liegt in der Grundsteingasse 4 im Bezirk Ottakring und hat eine leichte Südhanglage. Dort ist die Errichtung einer Wohnhausanlage für Eigentumswohnungen geplant. Diese soll über vier Vollgeschosse sowie zwei Dachgeschosse und eine Tiefgarage verfügen. Im Verkauf sollen die Wohneinheiten ca. 9,7 Mio. Euro einbringen.

Fonds hat 35 Objekte

Der sich aktuell in Platzierung befindliche Einmaleinlagenfonds Metropolen 16 investiert in alle vier Immobilienentwicklungen und erhöht damit seine Streuungsquote auf 35 Objekte. Diese Quote solle sukzessive weiter erhöht werden. Ende vergangenen Jahres betrugen die akquirierten Anlegergelder 92 Mio. Euro. In die Grundstückskäufe in Potsdam, Hamburg und Freising investiert zudem der Teilzahlungsfonds Metropolen 17, der damit insgesamt 12 Objekte im Portfolio hat. (ahu)

www.project-investment.de