Zweiter Bauabschnitt der “Sonnenlogen” wird verkauft

Die P&P Gruppe startet die 2. Phase des Verkaufs der "Sonnenlogen" ©ah_fotobox fotolia.com

Nach dem großen Erfolg des ersten Bauabschnitts, startet die P&P Bayern Gruppe jetzt mit dem Verkauf des zweiten Bauabschnitts der “Sonnenlogen” in Fürth. Die Preise für die 50 bis 100 m² großen Wohnungen liegen bei 3.800 bis 4.500 €/m².

Der erste Bauabschnitt des Fürther Wohnprojekts “Sonnenlogen” war ein voller Erfolg: Innerhalb weniger Wochen waren alle 28 Micro-Apartments an den Mann gebracht. Nun beginnt die Vermarktung des zweiten Bauabschnitts. Dabei werden 40 Zwei- und Dreizimmerwohnungen zwischen 50 und 100 Quadratmetern auf den Markt gebracht. Die Quadratmeterpreise liegen zwischen 3.800 und 4.500 Euro.

Letztes Jahr hat die P&P Gruppe Bayern das 3.000 Hektar große Grundstück im Fürther Süden und unmittelbarer Nachbarschaft zum Wiesengrund erworben. In zweijähriger Bauzeit und zwei Bauabschnitten entstanden dort die 68 Wohneinheiten umfassenden “Sonnenlogen”. Die sonnendurchfluteten Wohnungen sind umgeben von einer sehr guten Infrastruktur und liegen in unmittelbarer Nähe der Fürther Innenstadt. „Die ‚Sonnenlogen‘ bieten den ausgewogenen Mix moderner Wohnformen“, sagt Michael Peter, Geschäftsführender Gesellschafter der P&P Gruppe Bayern. Die Micro-Apartments sind voll möbliert. Im zweiten Bauabschnitt werden die Zweizimmerwohnungen optional mit Einbauküchen und die Dreizimmerwohnungen unmöbliert zur individuellen Gestaltung und Einrichtung angeboten. Nach dem raschen Abverkauf der Micro-Apartments im ersten Bauabschnitt erwartet P&P-Chef Michael Peter „auch für die Wohnungen im zweiten Bauabschnitt eine große Nachfrage von Selbstnutzern und privaten Investoren.“ Die einen schätzten das citynahe Wohnen in der Natur, die anderen setzten auf ein langfristig attraktives Investment. (ah)

www.pp-gruppe.de