Zwei neue Manager

Andreas Mittler © Swiss Life Asset Managers

Swiss Life Asset Managers hat Andreas Mittler zum Head of Product Development und Executive Sales Director Institutional Clients und Sebastian Brand zum Sales Director Institutional Clients für das Drittkundengeschäft von Swiss Life Asset Managers in Deutschland ernannt.

Seit 1. Januar 2017 ist Andreas Mittler Head of Product Development und Exceutive Sales Director Institutional Clients für das Drittkundengeschäft (Third-Party Asset Management) von Swiss Life Asset Managers in Deutschland. Er wird dabei für die Entwicklung von Anlagelösungen und den Vertriebsaufbau für institutionelle Kunden verantwortlich sein. Mittler war seit 2012 Head of Institutional Sales für das deutschsprachige Europa und Osteuropa bei Russel Investments. Zuvor war er als Sales Specialist bei MSCI in Frankfurt tätig. Mittler hat an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie München einen Abschluss in Betriebswirtschaftslehre erworben und ist CFA Chartholder und Financial Risk Manager (FRM).

Sebastian Brand © Swiss Life Asset Managers
Sebastian Brand © Swiss Life Asset Managers

Bereits etwas länger als Andreas Mittler im neuen Amt ist Sebastian Brand, der seit Ende November Sales Director Institutional Clients ist. Seine Aufgabe ist dabei der weitere Ausbau der Kundenbasis in Deutschland. Brand war seit 2014 bei Metzler Asset Management als Leiter des Bereiches Akquisition und Betreuung Corporates, Verbände und Gebietskörperschaften tätig. Davor war er für Berenberg als Abteilungsdirektor Relationship Mangement tätig. Er hat einen Abschluss in Wirtschaftswissenschaften der Universität Kassel.

Die beiden neuen Manager sind in Frankfurt tätig und berichten an Kerstin Behnke, Head of Sales & Distribution, Third-Party Asset Management Deutschland. (ahu)

www.swisslife-am.com