ZIA begrüßt weiteres Mitglied

e6eb0e47ebfd9603.hao_wang.jpg
© Hao Wang - Fotolia.com

Mit der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) ist einer der größten Immobilieneigentümer Deutschlands dem Zentralen Immobilien Ausschuss (ZIA) beigetreten. Dies lässt sich einer aktuellen Pressemitteilung entnehmen.

(fw/ah) Die BImA ist in diesem Jahr das achte Neumitglied des ZIA. “Die Mitgliedschaft der BImA als einem der größten Immobilieneigentümer Deutschlands ist ein Meilenstein in der Geschichte des ZIA”, sagt Dr. Andreas Mattner, Präsident des ZIA.

Hintergrund: Die BImA, ehemals Vermögensverwalter im Bereich des Bundesministeriums der Finanzen, entwickelt sich zum Immobiliendienstleister des Bundes. Im Mittelpunkt der strategischen Planungen steht die Errichtung des “Einheitlichen Liegenschaftsmanagements” (ELM). Mit einem Portfolio von Grundstücken mit einer Gesamtfläche von über 300.000 Hektar und 48.000 Wohnungen ist die BImA einer der größten Immobilieneigentümer Deutschlands.

www.zia-deutschland.de