Xchanging engagiert sich beim Frankfurter Malteser Social Day

6fb0d9d8402394c2.franz_pfluegl_bild_2.jpg
© Franz Pfluegl - Fotolia.com

„Tue Gutes und sprich darüber“. Bereits zum dritten Mal in Folge wird Xchanging, ein globales, auf die Abwicklung von Geschäftsprozessen spezialisiertes Unternehmen, den Malteser Social Day mit seiner Tatkraft unterstützen. Dies geht aus einer aktuellen Pressemitteilung hervor.

(fw/ah) 14 Mitarbeiter rücken der Frankfurter Ludwig-Richter-Schule mit Pinsel und Farbe näher und sorgen damit für ein besseres Lernumfeld für die rund 360 Schülerinnen und Schüler.

Doerthe Kimm von der Customer Service Line bei Xchanging und seit drei Jahren beim Malteser Social Day engagiert: “Es hat uns in den letzten Jahren riesigen Spaß gemacht. Für uns ist es ’nur’ ein Tag handwerkliche Tätigkeit – für die Schüler bedeutet es langfristig mehr Freude in ihrer Schule. Da war für uns klar: in diesem Jahr sind wir wieder dabei!” Christiane Kampling, Head of Marketing und Communications Xchanging Financial Services Sector ergänzt: “Unsere Aktivitäten beim Malteser Social Day sind ein wichtiger Bestandteil des Corporate Social Responsibility-Programms von Xchanging. Wir setzen auf greifbares Engagement und langfristige Kooperationen. Daher ist die erneute Teilnahme am Malteser Social Day eine Aufgabe, die wir sehr gerne übernehmen.”

www.xchanging.de