WWK beauftragt Deutsche Finance

Thomas Oliver Müller, CEO Deutsche Finance / Foto: © Deutsche Finance

Die WWK Versicherung hat der Deutsche Finance Group ein Mandat als Assetmanager übertragen. Der Münchner Investment Manager soll für die ebenfalls aus der bayerischen Landeshauptstadt stammende Versicherung ein international ausgerichtetes Immobilienportfolio aufbauen und betreuen. Dabei stehen börsenunabhängige, direkte und indirekte Immobilieninvestments mit Wertsteigerungsstrategien im Fokus. Das über 8 Jahre laufende Mandat beinhaltet ein erstes Commitment im dreistelligen Millionenbereich.

Die Deutsche Finance ist bereits vor knapp vier Wochen auf dem internationalen Immobilienmarkt tätig geworden und hat gemeinsam mit dem britischen Investor Yoo Capital und der Bayerischen Versorgungskammer die Londoner Ausstellungshalle “Olympia” für ca. 330 Mio. Euro erworben. (ahu)

www.deutsche-finance-strategie.de

www.wwk.de