Wölbern Invest macht Platz im Fondsregal

d835dd5e460ea53a.roman__menzel.jpg

Das Hamburger Emissionshaus Wölbern Invest schließt seinen Immobilienfonds Deutschland 03.

(fw/mo) Die Anleger beteiligten sich an der Unternehmenszentrale der Tom Tailor GmbH in der Elbmetropole Hamburg. Die Gesamtinvestition umfasst rund 33,7 Millionen Euro. “Deutschland 03 war für uns ein Heimspiel, nicht nur weil wir in einen der attraktivsten Standorte Europas investiert haben, sondern weil mit Tom Tailor auch ein Hamburger Traditionsunternehmen mit internationaler Erfolgsgeschichte das Objekt gemietet hat”, so Roman Menzel, Leitung Vertrieb der Wölbern Invest KG. Auch seinen Dachfonds Europa 01 Value Portfolio konnte Wölbern Invest schließen und konzentriert sich nun auf den Vertrieb seiner neuen Immobilienprodukte Holland 68 und 69. Erst vor kurzem erhielt der Hamburger Initiator von FondsMedia das Prädikat “Outperformer” in Bezug auf die sehr gute Erfolgsquote von 98 Prozent bei seinen Hollandfonds.