Wird Gökers Leben verfilmt?

Foto: © Amir Kaljikovic - stock.adobe.com

Kommt Deutschlands wohl bekanntester Versicherungsvermittler auf die Leinwand? Mehmet Göker hat nach eigenen Angaben die Filmrechte an seiner Biografie verkauft. Die Hauptrolle soll einer der aktuell angesagtesten deutschen Schauspieler übernehmen.

In den Jahren 2011 und 2015 drehte Dokumentarfilmer Klaus Stern zwei Filme über Aufstieg und Fall des Kasseler Versicherungsmaklers Mehmet Göker. Wie Göker auf seiner Facebookseite berichtet, soll sein Leben nun als Spielfilm auf die Kinoleinwand kommen. So habe Sony Pictures in Zusammenarbeit mit Klaus Stern die Rechte an Gökers Biografie gekauft. Der Film mit einem geplanten Budget von 7 Mio. Euro soll „Wolf of Kassel“ heißen, in Anlehnung an „The Wolf of Wall Street“, in dem Leonardo Di Caprio den Anlagebetrüger Jordan Belfort verkörpert. Auch der Film über Gökers Leben soll prominent besetzt sein: So soll Elyas M’Barek die Rolle des Versicherungsvermittlers übernehmen, Moritz Bleibtreu soll dessen Assistenten spielen. (ahu)