„Wir möchten weiterhin ein verlässlicher Partner sein“

Dr. Thomas Wüstefeld, Generalbevollmächtigter Vertrieb der Hannoverschen / Foto: © Hannoversche

Für alle Unternehmen ist das Jahr 2021 mit hoher Unsicherheit behaftet. Welche Ziele die Hannoversche in den nächsten Monaten verfolgt, darüber sprachen wir mit Dr. Thomas Wüstefeld, Generalbevollmächtigter Vertrieb. 

finanzwelt: Welche Ziele haben Sie für dieses Jahr?

Dr. Thomas Wüstefeld: Wir möchten unseren Kunden und Vermittlern weiterhin ein verlässlicher Partner sein. Deswegen arbeiten wir kontinuierlich daran, unsere Prozesse weiter zu digitalisieren. Produktseitig wird unser Schwerpunkt neben unserer Risikolebensversicherung unsere bereits von Finanztest ausgezeichnete Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) sein, die wir jetzt auch über Vermittler vertreiben.

Zur Verlässlichkeit, insbesondere bei so langlaufenden Verträgen wie einer BU, gehört auch, dass der Produktpartner eine solide Finanzausstattung hat. Und ein solcher solider, verlässlicher Partner möchten wir auch in Zukunft sein. Die Hannoversche übererfüllt die geforderten Solvenzquoten gleich mehrfach und deutlich besser als der Markt. Sie ist zum neunten Mal in Folge von Assekurata mit der Top-Note „A++ exzellent“ bewertet worden. Damit sind wir 2020 die einzige Lebensversicherung mit diesem Spitzen-Rating. Die international renommierte Ratingagentur Standard & Poor’s ratet uns erneut mit einem „A+ Ausblick stabil“.

finanzwelt: Bei welchen Produkten sehen Sie in diesem Jahr das größte Vertriebspotenzial?

Dr. Thomas Wüstefeld: Wir sind Marktführer in der Risikolebensversicherung auch im Vermittlersegment und wollen diesen Erfolg mit unseren Vertriebspartnern in der Berufsunfähigkeitsversicherung fortschreiben. Sie ist ein verhältnismäßig komplexes Produkt. Deswegen ist die Unterstützung der Vermittler mit ihrer Kompetenz für uns besonders wertvoll. Unser Anspruch ist es, unsere Kunden und Vermittler in allen Phasen optimal zu unterstützen, vom Underwriting, über die Vertragslaufzeit bis hin zur Leistung.

finanzwelt: Worauf können sich Ihre Vertriebspartner in diesem Jahr freuen?

Dr. Thomas Wüstefeld: Wir haben unsere Services ausgebaut. So haben wir einen neuen Online-Rechner etabliert, der noch besser auf die Bedürfnisse der Vermittler zugeschnitten ist. Die Angebote, die beim Vermittlerservice angefordert werden, werden spätestens am nächsten Werktag zugeschickt. Vermittler erhalten von uns vollständige Schriftwechselkopien, um den Kunden stets bestens bedienen zu können. Auf unserem Vermittlerportal www.partner.hannoversche.de bieten wir jetzt eine Online-Akademie an und haben einen auf Vermittlerbedürfnisse optimierten Tarifrechner eingebunden. Vermittler können zudem bequem ihren SBU/RLV-Antrag einreichen. Für Antworten können sich Vermittler an ihren persönlichen Maklerbetreuer wenden. Diesen Service wollen wir konsequent weiterentwickeln und insgesamt auf dem Zukunftsmarkt Biometrie kontinuierlich wachsen. (ahu)