Wie vermittle ich nachhaltige Geldanlagen?

Foto: © Chinnapong - stock.adobe.com

Das Forum Nachhaltige Geldanlagen bietet eine Weiterbildung an, in der sich Finanz- und Vermögensberater zum Thema Nachhaltige Geldanlagen fortbilden können. Die Fortbildung kann auf Wunsch komplett online erfolgen.

Das gestiegene Bewusstsein für Nachhaltigkeit hat auch Auswirkungen auf den Finanzsektor: Immer mehr Investoren setzen auf Geldanlagen, die bewusst in Nachhaltigkeit investieren. Damit Finanz- und Vermögensverwalter über das Thema besser informiert sind, hat das Forum Nachhaltige Geldanlagen (FNG) in Zusammenarbeit mit seinem europäischen Partner und mit Unterstützung der Europäischen Kommission eine Weiterbildung zu diesem Thema entwickelt. Das Angebot ist online-basiert, modular aufgebaut und zertifiziert. Die Weiterbildung nimmt etwa 10 Stunden in Anspruch, bei freier Zeiteinteilung.

Zunächst gibt es ein Einstiegs-, dann ein Vertiefungsmodul. Beide Einheiten werden als E-Learning angeboten. Das Einstiegsmodul (Einführung in das Thema Nachhaltige Geldanlagen) nimmt etwa zwei Stunden, das Vertiefungsmodul (hier wird u.a. das Thema Produktauswahl behandelt) nimmt etwa sechs Stunden in Anspruch. Im Anschluss folgen noch Präsenzveranstaltungen, die entweder von Zuhause als Webinar oder als Seminar in Berlin bzw. Wien stattfinden.

Die Webinar-Termine sind für den 26. April und den 28. Juni vorgesehen, jeweils in der Zeit von 10.00 bis 11.30 Uhr. Darüber hinaus sind weitere Webinare geplant. Die Präsenzveranstaltungen dauern ca. vier Stunden. Zum Abschluss des Kurses erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat. Der Kurs ist durch das Financial Standards Board zertifiziert und dort zwölf CPD (Continuing Professional Development-Credits) wert, was einem Aufwand von 9,5 bzw. 12 Stunden – bei Wahl der Präsenzveranstaltung – entspricht.

In der Webinar-Variante kostet der Kurs 425 Euro zzgl. MwSt., in der Seminar-Variante 600 Euro zzgl. MwSt. (ahu)

Weitere Informationen unter www.sustainable-investment.eu.