Wie funktioniert die bAV?

Foto: © fotogestoeber-fotolia.com

Die Initiative Deutsche Betriebsrente erläutert in einem einminütigen Video das Thema betriebliche Altersvorsorge. Damit möchte der gemeinnützige Verein Klarheit bei einem sehr komplexen Thema schaffen, bei dem Arbeitgeber schnell den Überblick verlieren. So gibt es allein fünf unterschiedliche Durchführungswege bei der bAV (Direktzusage, Unterstützungskasse, Pensionskasse, Direktversicherung und Pensionsfonds). Neben dem Video gibt es noch die Möglichkeit, sich über die Inhouse-Schulungen und intensive Beratungen durch die Experten des Deutsche Betriebsrente Datentreuhand e.V. über das Thema zu informieren. Der Verein berät Arbeitgeber neutral bei der Auswahl eines passenden Vorsorgeprodukts oder unterstützt den Arbeitgeber auch bei der internen Kommunikation rund um das Thema. Im eigenen Webmagazin werden Fachwissen, Hintergrunde sowie die politische Entwicklung vorgestellt. Hier finden auch Arbeitnehmer praktische und hilfreiche Tipps und verschiedene Servicemeldungen.

Der Bedarf an verständlichen Informationen rund um die bAV und das Betriebsrentenstärkungsgesetz ist gerade vor dem Hintergrund der aktuellen politischen Entwicklung groß. So beschloss der Bundestag Anfang Juni mit dem Betriebsrentenstärkungsgesetz eine Reform der bAV. (ahu)

www.dbr.de