Werden Sie zum Erben-Experten

Foto: © Zerbor - stock.adobe.com

Beim Thema Erbe bestehen in Deutschland große Unsicherheiten. Die EAFP bietet nun ein Kompaktstudium an, mit dem sich Berater zu diesem Thema fortbilden können.

Im Jahr 2017 wurden in Deutschland Erbschaften im Wert von 108 Mrd. Euro veranlagt. Auch wenn vom Thema Erbe so gut wie jeder betroffen ist, hat nur jeder vierte Bundesbürger eine letztwillige Verfügung. Gerade die immer komplizierteren familiären Strukturen führen dazu, dass es zu Problemen in der Erbfolge kommt. Häufig sind sich die Betroffenen deren Auswirkungen nicht bewusst.

Der Finanzberater hat die Aufgabe, im Rahmen der Gesamtbetrachtung, dem Kunden Anstöße zur Beschäftigung mit der Erbschafts- und Nachfolgeproblematik zu geben. Da dies auch generationenübergreifende Bindungswirkung hat, kann es Interesse an einer dauerhaften Beratung auch bei der Nachfolgegernation fördern.

Um zu Experten beim Thema Erbschaft zu werden, können Berater bei der Europäischen Akademie für Finanzplanung (EAFP) das Kompaktstudium „Zertifizierter Erbschaftsplaner (EAFP)“ belegen. Der Kurs vermittelt folgende Inhalte:

Aktuelle Studientermine des 3-Wochenden-Kurses:

Fr. / Sa. 15. / 16. März 2019
Fr. / Sa. 29. / 30. März 2019
Fr. / Sa. 05. / 06. April  2019

Das Anmeldeformular können Sie hier downloaden (Kurs-Prospekt zum Download) (ahu)