WealthCap veröffentlicht Performancebericht 2014

Volz.jpg
Gabriele Volz

WealthCap hat seinen neuen Performancebericht nach Verbandsstandard für das Geschäftsjahr 2014 veröffentlicht.

(fw) Mit einem emittierten Investmentvermögen von 12,12 Mrd. Euro (Vorjahr: 11,58 Euro) zählt WealthCap zu den größten Sachwerteanbietern in Deutschland. Das gesammelte Eigenkapital beläuft sich auf 7,61 Mrd. Euro (Vorjahr: 7,31 Mrd. Euro). Insgesamt 220.070 Zeichnungen verteilen sich auf 144 aufgelegte Beteiligungen. Mit einer stetig steigenden Eigenkapitalplatzierung auf zuletzt 286 Mio. Euro im Jahr 2014 ist WealthCap ein Marktführer der Branche.

Mit der Veröffentlichung liefert WealthCap einen Überblick seiner Leistungsfähigkeit im Berichtsjahr 2014 und in seiner über 30-jährigen Unternehmenshistorie. WealthCap berichtet im Performancebericht über die Anlageklassen Immobilien, Luftverkehr, Erneuerbare Energien und Infrastruktur, Private Equity sowie SachWerte Portfolio. Anschließend liefert WealthCap über den Branchenstandard hinaus detaillierte Angaben auf Einzelfondsebene, die unter anderem über Anzahl der Zeichnungen, Anlageobjekte der Fondsgesellschaft, Ausschüttung im Berichtsjahr, kumulierte Ausschüttung und Tilgung informieren.

„Mit unserem neuen Performancebericht möchten wir neben der Erfüllung des vereinbarten Branchenstandards einen anschaulichen Überblick über unsere wichtigsten Kennzahlen und deren Entwicklung geben. Jeder Kernanlageklasse von WealthCap ist ein eigenes Kapitel gewidmet, welches Marktentwicklung, wesentliche Aktivitäten und den strategischen Ausblick beschreibt. Unsere breite Produktversorgung sehen wir dabei als klaren Wettbewerbsvorteil, unsere Marktposition bei Privatkunden und insbesondere institutionellen Investoren konsequent auszubauen“, erklärt Gabriele Volz, Geschäftsführerin von WealthCap.

www.wealthcap.com