WealthCap komplettiert München-Portfolio

DSC_8810.jpg
Quelle: Wealth Cap

WealthCap hat ein Business Center am Münchner Arnulfpark mit dem Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) gekauft. Verkäufer war die HOCHTIEF Projektentwicklung GmbH.

(fw/ah) Die vermietbare Fläche von rund 36.500 qm ist auf unterschiedliche Nutzungsarten verteilt: gut 10.000 qm Büro, rund 7.000 qm Gastronomie, Events und Einzelhandel in Form einer Einkaufspassage sowie insgesamt 1.000 qm Lagerfläche. Hinzu kommen mit dem ZOB mehr als 18.000 qm für den Busbetrieb inklusive 29 Busterminals, von denen aus Destinationen in ganz Europa angesteuert werden, und zirka 170 Pkw-Stellplätze. Der an den Nahverkehr angebundene ZOB zählt zu den wichtigsten Verkehrsknotenpunkten der bayerischen Landeshauptstadt. Zu den Hauptmietern der Versorgungsflächen zählen neben einem Lidl und einem dm-Drogeriemarkt die Systemgastronomiekette Vapiano.

„Wir freuen uns sehr, erneut an unserem Heimatstandort den Zuschlag für ein einzigartiges Objekt erhalten zu haben. Damit komplettieren wir unser München-Portfolio für unser geplantes, reguliertes Privatkundenprodukt. Die Lage am Arnulfpark entwickelt sich äußerst dynamisch, die Immobilie wird sehr vielseitig genutzt und der ZOB ist einer der am stärksten frequentierten Verkehrsknotenpunkte Münchens”, erklärt Gabriele Volz, Geschäftsführerin von WealthCap.

www.wealthcap.com