VPV automatisiert Verkaufsprozesse

Foto: © photon_photo - stock.adobe.com

Die von der Marini Systems GmbH entwickelte VPV Sales Cloud qualifiziert das Interesse eines Nutzers, ein konkretes Versicherungsangebot zu erhalten.

„Potenzielle Kunden sollen erst dann von einem Berater kontaktiert werden, wenn sie über mehrere Schritte ihr Interesse an einer Versicherungslösung gezeigt haben“, erläutert Lars Georg Volkmann, Vertriebsvorstand der VPV die Sales Cloud.

Zunächst übermitteln die Nutzer ihre Kontaktdaten über ein Onlineformular an die VPV. Im Anschluss erhalten sie die gewünschten Informationen per Mail. Die Sales Cloud berechnet auf Grundlage der Daten, die sich aus dem Verkauf ergeben, in Echtzeit die Erfolgswahrscheinlichkeit für einen Produktverkauf. Je nach Höhe der Kaufwahrscheinlichkeit aktiviert die Marketing-Automation Kampagnen, die zum bestmöglichen Zeitpunkt passende Angebote senden und die Reaktion darauf registrieren (Lead-Nurturing). Im Moment der größten Verkaufschance übergibt die Sales Cloud die Anfragen der Interessenten automatisiert an einen Vertriebsmitarbeiter (Lead-Routing). „Mit der Sales Cloud wollen wir die Effizienz unserer Vertriebsarbeit weiter erhöhen und die Potenziale der Digitalisierung nutzen“, berichtet Volkmann.

Auf dem Evalanche Partner Day am 3. Juli erhielt Marini für die Entwicklung der VPV Sales Cloud den Evalanche Innovation Award. „Wir gratulieren Marini Systems und freuen uns, dass wir mit unserem Use Case zu diesem Erfolg beigetragen haben“, sagt Volkmann. (ahu)

www.vpv.de