VOLKSWOHL BUND: Nachhaltigkeit ist für uns ein Muss

79b19d9ac645e74f.nachhaltigkeit_umweltbelastung.jpg
© alphaspirit - Fotolia.com

Die Dortmunder VOLKSWOHL BUND Versicherungen übernehmen Verantwortung für die Zukunft. Ihre nachhaltige Unternehmensausrichtung haben beide Gesellschaften, die VOLKSWOHL BUND Lebensversicherung a.G. und die VOLKSWOHL BUND Sachversicherung AG, jetzt in einem Positionspapier veröffentlicht.

(fw/ah) Dem Sujet des nachhaltigen Investierens und Agierens können sich Anbieter jeglicher Couleur nicht entziehen. Schon durch ihren Geschäftszweck erfüllen die Versicherungsunternehmen nachhaltige Aufgaben. “Wir agieren naturgemäß nachhaltig, weil wir Menschen zur individuellen finanziellen Vorsorge anhalten und sie unabhängig machen von staatlichen Leistungen. Wir fördern ihre Eigenverantwortung, reduzieren die Belastungen für die Allgemeinheit und leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Generationengerechtigkeit”, erklärt VOLKSWOHL BUND-Vorstandsvorsitzender Dr. Joachim Maas.

Insbesondere sieht sich der VOLKSWOHL BUND bei seiner Kapitalanlagestrategie in der Pflicht. Die Kapitalanlage unterliegt bestimmten Nachhaltigkeitskriterien: “Bei der Entscheidung für oder gegen eine bestimmte Investition spielen soziale, ethische und ökologische Kriterien eine große Rolle”, berichtet Dr. Joachim Maas. “Wer sein Geld mit Rüstung verdient oder die Menschenrechte oder die Kernarbeitsnormen der internationalen Arbeitsorganisation ILO nicht beachtet, bekommt von uns kein Geld.”

www.volkswohl-bund.de