„Völlig neue Möglichkeiten nutzen“

Reto Näscher, Group CEO von the prosperity company AG / Foto: © the prosperity company AG

Ein Schwesterunternehmen der Liechtenstein Life Assurance AG hat eine neue digitale Serviceplattform für Versicherungsvermittler lanciert, die damit völlig neue Möglichkeiten haben – gerade in der aktuellen Ausnahmesituation.

Mit brokershome.li bietet prosperity brokershome eine neue digitale Plattform für Versicherungsvermittler. Auf dieser werden alle Unternehmen und Dienstleistungen der prosperity Unternehmensgruppe in einem praktischen Zugang für Vermittler vereint. Zudem will die Plattform auch offen für Drittanbieter sein. Gerade in der aktuellen Corona-Krise kann sich der Einsatz moderner Technologie wie bspw. Videoanruf und eSignatur auszahlen. So kann damit das durch die Kontaktbeschränkungen stark eingeschränkte Vermittlergeschäft in digitaler Form weitergeführt und zusätzlich intensiviert werden. Neben vertriebsunterstützenden Services bietet die Plattform detaillierte Datenanalyse zu Verträgen der Liechtenstein Life, Cashyou und der Prosperity Endkunden App. Die Plattform bietet zudem eine Wirtschaftlichkeitsanalyse, mittels der der Berater seinem Kunden verschiedene Vorsorgelösungen gegenüberstellen kann. Anhand spezifischer Parameter wie bspw. Laufzeit, Steuervorteile und Umschichtungen kann er somit eine umfassende Beratung anbieten, die weit über den Vertrieb von Finanzprodukten hinausgeht.

„the prosperity company war schon bei der Gründung mit dem Ziel angetreten, die vorhandenen Vertriebswege durch den Einsatz digitaler Technologien besser und effektiver zu gestalten und dadurch Brokern einen echten Mehrwert zu bieten. Mit dem prosperity brokershome Broker Portal ermöglichen wir unseren Vertriebspartnern nun, umfassende Finanzberatung in die digitale Welt zu verlagern und dabei Möglichkeiten zu nutzen, die bislang nicht ausgeschöpft wurden. Wir sind überzeugt, dass wir dadurch unseren Partnern nicht nur in der Krise sondern auch darüber hinaus ein sehr gutes Tool zur Hand geben. Die große Nachfrage, welche wir in den letzten Wochen bereits danach hatten, gibt uns Recht“, so Reto Näscher, Group CEO von the prosperity company AG.

„prosperity brokershome bietet zur richtigen Zeit, die durch massive Verunsicherungen bei Kunden und Brokern geprägt ist, die richtige Lösung. Das digitale Konzept der Plattform wird die Finanzberatung von Grund auf revolutionieren. Mithilfe des Portals kann nun jeder Vertriebspartner sein Geschäft vollumfänglich digitalisieren. Die komplette Dokumentation und Vertragslegung erfolgt unter Einhaltung aller rechtlichen Erfordernisse. Ich sehe eine realistische Chance, dass auch nach Ende der Coronavirus-Krise ein großer Teil von Neukundengewinnung und Bestandskundenverwaltung digital durchgeführt werden wird“, ergänzt CSO Holger Roth. (ahu)